+
Die Neue Pinakothek.

Bauarbeiten in der Neuen Pinakothek beginnen

München - Besucher der Neuen Pinakothek in München müssen von Mai an wegen Sanierungsarbeiten mit Einschränkungen rechnen.

Bis Juli 2010 sollen verschiedene technische Anlagen erneuert oder instand gesetzt werden, unter anderem die Klimaanlage, wie die Verwaltung der Pinakotheken am Mittwoch mitteilte. Zeitweise müssten ganze Säle geschlossen werden, auch Sonderausstellungen könnten nicht stattfinden. Seit 2006 wird das 1981 eröffnete Museumsgebäude in Teilschritten saniert. Die Neue Pinakothek wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet, das ursprüngliche Gebäude aber im Krieg zerstört.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Einen besonderen Stargast erwarten die Veranstalter des größten elektronischen Musikfestivals in Süddeutschland zum großen Jubiläum. 
DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Das Trio Alt-J vollführt ein der immerhin zu zwei Dritteln gefüllten Münchner Olympiahalle ein Kunststück: die Konzertkritik.
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Baselitz und Deutschland
Der Maler, Grafiker und Bildhauer Georg Baselitz über Erinnerungen, Klassiker und Widerständler, Deutschland und Nationalismus
Baselitz und Deutschland
Der letzte Stummfilm-Schrei
Das Orchester Jakobsplatz spielte im Rahmen seiner Reihe „Flimmerkammer“ in den Münchner Kammerspielen zu „Der Student von Prag“. Lesen Sie hier unsere Kritik:
Der letzte Stummfilm-Schrei

Kommentare