Modehersteller Carlo Colucci plant Factory Outlet Center

Herrieden - Der Modehersteller Carlo Colucci will in Herrieden (Landkreis Ansbach) ein Factory Outlet Center errichten. Das Objekt an der Autobahn A 6 Heilbronn-Nürnberg soll mehr als 40 Geschäfte mit einer Gesamtverkaufsfläche von über 8000 Quadratmetern umfassen, berichtete die Regierung von Mittelfranken.

Mehr als die Hälfte der Outlet Center-Fläche soll Bekleidungsartikel umfassen. Daneben seien in unmittelbarer Nachbarschaft des bereits bestehenden Direktverkaufs Läden für Sportartikel, Schuhe und Lederwaren, Hausrat, Glas und Porzellan sowie für Kosmetik vorgesehen. Hinter Carlo Colucci steht das fränkische Familienunternehmen Nägelein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die glorreichen Sieben: Am Nockherberg wird scharf geschossen!
Am Nockherberg rauchen heuer die Colts: „Die glorreiche 7“ heißt das Singspiel, frei nach dem Western-Klassiker. Es geht um ein bedrohtes Dorf, das von einem fulminanten …
Die glorreichen Sieben: Am Nockherberg wird scharf geschossen!
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt
Absicht oder Malheur? Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest stach das Bühnendesign deutlich hervor und sorgte nicht nur im Netz für Spott. Gleiches …
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt
ESC-Vorentscheid: Böse Klau-Vorwürfe gegen Schultes Gewinner-Song
Michael Schulte wird also kommenden Mai Deutschland beim Eurovision Song Contest  mit dem Song „You let me walk alone“ präsentieren. 
ESC-Vorentscheid: Böse Klau-Vorwürfe gegen Schultes Gewinner-Song
Totos Mainstream-Rock schimmert - was soll daran schlecht sein?
Trauerspiel Toto! Vor drei Jahren hagelte es negative Kritiken, aber warum eigentlich? Was wollen die Fans denn hören von Toto? Eben! Und das hört sich auch beim 40. …
Totos Mainstream-Rock schimmert - was soll daran schlecht sein?

Kommentare