+
Motörhead haben im ausverkauften Zenith ihre Deutschlandtournee gestartet.

Halle ausverkauft

Motörhead: So lief der Tourneestart im Zenith

München - Die Band Motörhead hat ihre Deutschlandtournee in München gestartet. Das Zenith war ausverkauft - nächste Stationen sind Düsseldorf, Hamburg und Berlin. 

„We're Motörhead and we play Rock'n'Roll“. Mit diesem legendären Satz hat Bassist und Sänger „Lemmy“ Kilmister am Montagabend die Deutschlandtournee der Band Motörhead eröffnet. Das Zenith im Münchner Stadtteil Freimann war ausverkauft.

Band musste letzte Tournee absagen

Laut Veranstalter besuchten das Konzert rund 5800 Fans. Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister hatte die Band 1975 gegründet und machte sie zum Pionier des Heavy Metal. Ihren kommerziellen Höhepunkt erreichte sie 1980 mit dem Album und der gleichnamigen Single „Ace of Spades“.

Ihre letzte Tournee musste die Gruppe wegen des kritischen Gesundheitszustandes des Frontmannes absagen. „Lemmy ist jetzt aber wieder topfit“, sagte Ute Kromrey, die seit über 14 Jahren für die internationale Koordination der Band zuständig ist. Im Anschluss an München spielen Motörhead noch in Düsseldorf, Hamburg und Berlin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Don Giovannis Kampf mit Gott
Die vielen Frauen genügen ihm nicht mehr, als finale Herausforderung sucht dieser Don Giovanni den Kampf mit dem Gekreuzigten. Herbert Föttinger inszenierte Mozarts Oper …
Don Giovannis Kampf mit Gott
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach

Kommentare