München in Berlin

- Das Beste zum Treffen der Besten im Mai nach Berlin. Und was das Beste ist, befindet jedes Jahr die Jury des Berliner Theatertreffens. Diesmal sind zwei Aufführungen aus München mit dabei. Bei der Berliner Theaterolympiade vom 1. bis 20 Mai gastieren das Residenztheater mit Tschechows "Onkel Wanja" in der Regie von Barbara Frey sowie die Kammerspiele mit Heiner Müllers "Anatomie Titus Fall of Rome", inszeniert von Johan Simons.

Insgesamt wurden zehn Inszenierungen eingeladen, darunter Produktionen aus Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Wien und Zürich. Die Berliner Volksbühne ist mit Dimiter Gotscheffs Inszenierung "Kampf des Negers und der Hunde" von Bernard Marie Koltè`s vertreten. Das Hamburger Thalia Theater präsentiert "We are Camera/Jasonmaterial" von Fritz Kater alias Armin Petras, der auch Regie führt. Erstmals ist auch eine Freie Gruppe dabei: "RiminiProtokoll" zeigt das Projekt "Deadline" von Haug/Kaegi/Wetzel. <BR><BR>Neu eine internationale Auftragsarbeit der Ruhrtriennale, "Wolf" von Alain Platel (auch Regie). Die anderen ausgewählten Inszenierungen: Gorkis "Sommergäste" in der Regie von Jürgen Gosch vom Düsseldorfer Schauspielhaus, aus Hannover "Wilde - Der Mann mit den traurigen Augen" von Händl Klaus (Regie Sebastian Nübling), "Das Werk" von Elfriede Jelinek von der Wiener Burg (Regie Nicolas Stemann) und "Dantons Tod" von Georg Büchner in der Regie von Christoph Marthaler (Zürich).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare