+
Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010.

Münchhausenpreis 2010 für Götz Alsmann

Bodenwerder - Der Musiker und Entertainer Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Der wird an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire" verliehen.

Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Mit der Auszeichnung ehrt die Stadt Bodenwerder (Niedersachsen) einen der bekanntesten deutschen Musiker und Entertainer, wie Bürgermeister Ernst-August Wolf am Mittwoch mitteilte. Der mit 2500 Euro dotierte Preis erinnert an den als Lügenbaron bekannten Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder an der Weser geboren wurde.

Frühere Preisträger waren unter anderem Rudi Carrell, Dieter Hildebrandt und Jürgen von der Lippe. Die Auszeichnung wird vergeben an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater

Kommentare