Die 2. Münchner Bücherschau Junior

München - "Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten," schrieb der englische Schriftsteller Aldous Huxley Anfang des 20. Jh. Doch die Aktualität dieser Aussage bleibt unumstritten. Wer viel liest, weiß viel und kann sich gut artikulieren.

Ein intensiver Umgang mit Büchern ist deshalb für die geistige Entwicklung von Heranwachsenden von fundamentaler Bedeutung. Nicht ohne Grund ist die Leseförderung von Kindern daher das Hauptanliegen der 2. Münchner Bücherschau Junior. Zum zweiten Mal nun öffnet sie unter dem Motto "Neugierig auf die Welt" vom 01. - 09. März, täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr, ihre Pforten in der Rathausgalerie am Marienplatz.

Zu diesem Anlass verlost merkur online zweimal das neue Buch "Die Bücherdiebin" vom australischen Starautor Markus Zusak, sowie zwei Ausgaben von Friedrich Anis neuem Buch "Meine total wahren und überhaupt nicht peinlichen Memoiren mit genau elfeinhalb". Des weiteren werden Hüte, Taschen und Eintrittskarten zur Bücherschau verlost.

Auch diese Jahr bemühen sich die Veranstalter wieder, ihre junge Zielgruppe von Spielkonsole, Fernsehen & Co wegzulocken. Dabei helfen soll ein ebenso umfangreiches wie interessantes Programm für Familien, Schulklassen, aber auch für Erzieherinnen und Erzieher.

Neben Lesungen, Ausstellungen und Workshops werden in diesem Jahr neuerdings spannende Exkursionen für alle Altersgruppen geboten. Dabei können die Kleinen nicht nur Münchens Schätze entdecken, sondern durch den Besuch von Verlagshäusern Einblicke in die Entstehungsprozesse von Büchern erhalten.

Ausflüge zu Buchhandlungen, zum Atelier eines Kinderbuchillustrators und zu Kinderbibliotheken vervollständigen ein vielschichtiges Programm.

Neben der Entdeckungsreise durch die Bücherwelt haben die Youngsters zusätzlich die Möglichkeit, Medien wie dem Internet oder dem Radio näher zu kommen. Die Kinderredaktion pomki.de beispielsweise widmet sich dem 850 jährigen Jubiläum der Stadt München und bietet zu diesem Anlass eine Schnitzeljagd durch die Geschichte der bayrischen Hauptstadt an.

Die Moderatoren von radioMikro, dem Kinderradio-Programm des bayrischen Rundfunks, werden auf der Bücherschau ebenfalls für Spannung, Spiel und Spaß sorgen.

>> Zum Gewinnspiel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?
Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker setzen ihren Bruckner-Zyklus mit der Achten fort. Eine Enttäuschung.
Gergiev und die Münchner Philharmoniker: Warum Bruckner?

Kommentare