1. Startseite
  2. Kultur

MUNICH ART HOUSE - Münchens großes PopUp-Kunstprojekt in der City

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Diese und viele Kunstwerke mehr erwarten Sie in der Alten Akadamie.
Diese und viele Kunstwerke mehr erwarten Sie in der Alten Akadamie.

Kunst entdecken, Emotionen und Leidenschaft wecken, Kunst kaufen. Unter diesem Motto findet vom 22. November bis zum 02. Dezember 2018 München neuestes Off-Kunst-Projekt in den Räumen der seit Jahren still- gelegten Alten Akademie in der Fußgängerzone statt.

Inmitten von München, direkt auf der Haupteinkaufstrasse der Stadt, eröffnet vom Donnerstag dem 22. November bis Sonntag dem 02. Dezember ein neues PopUp- Kunstprojekt: mehr als 80 Künstler und Galerien aus ganz Deutschland präsentieren in den Räumen der Alten Akademie in der Neuhauserstr. 8 in zwei Wochen lang Ihre Kunstwerke und Installationen.

"Mit diesem Projekt möchten wir Künstlern eine Ausstellungsmöglichkeit sowie Zugang zu einer breiten Öffentlichkeit in der Haupteinkaufstrasse der Stadt und der wichtigsten Shopping- Zeit im Jahr kurz vor Weihnachten geben." sagt Raiko Schwalbe, der u.a. auch Bayerns größtes Kunstfestival, die ARTMUC, veranstaltet.

Dem interessierten Besucher präsentieren die Künstler direkt in den ehemaligen Büros und Zimmern der Verwaltung der Alten Akademie in der 2.Etage Kunstwerke der Malerei, Fotografie, Skulpturen und Urban Art.

Die breite Öffentlichkeit bekommt somit die Möglichkeit, ein breites Spektrum an bezahlbarer Kunst zu bestaunen und eine der schönsten Locations in der City kennenzulernen.

Zusätzlich wird es jeden Abend vor Ort Live-Konzerte, DJ Sessions und Parties geben, um den speziellen Charakter dieses PopUp-Kultur-Projektes zu unterstreichen.

Mehr Infos unter www.munich-arthouse.com

Ein paar Fragen an Raiko Schwalbe, Initiator des MUNICH ART HOUSE - Münchens großes PopUp-Kunstprojekt

Der Gründer der überaus erfolgreichen Kunst-Formate STROKE und ARTMUC, Raiko Schwalbe, hat ein neues Projekt ins Leben gerufen: das MUNICH ART HOUSE, die vom 22. November bis zum 2. Dezember 2018 in den Räumen der still gelegten Alten Akademie in der Fußgängerzone (Neuhauser Straße 8) stattfindet. Wir sprachen mit ihm über das Ereignis.

Herr Schwalbe, was hat Sie dazu bewogen, ein neues Kunst-Format zu gründen – das MUNICH ART HOUSE?

null

Raiko Schwalbe: Das Projekt versteht sich als eine Art Kunst-Kaufhaus zur Vorweihnachtszeit: Wir möchten Kunst-Liebhabern zwei Wochen lang die Möglichkeit bieten, großartige Objekte zu fairen Preisen zu erwerben. Die Auswahl ist riesig – eben wie in einem Kaufhaus. Vom kleinen Geldbeutel bis hin zu größeren Beträgen: Jeder, der auf der Suche nach einem tollen Bild, einer ausgefallenen Fotografie oder nach Skulpturen sowie generell nach Urban-Art-Objekten ist, ist herzlich bei uns willkommen! Mehr als 80 Künstler und Galerien aus ganz Deutschland präsentieren in den Räumen der Alten Akademie in der Neuhauserstr. 8, mitten in der Haupteinkaufsstraße Münchens, ihre Kunstwerke und Installationen.

Der Anspruch, gute Kunst zu bezahlbaren Preisen anzubieten, spielt also auch hier eine zentrale Rolle?

Raiko Schwalbe: Genau! Wer heute anspruchsvolle Kunst kaufen will, muss meist tief in den Geldbeutel greifen – das können sich nur die wenigsten leisten. Unsere Projekte – die STROKE, die ARTMUC und jetzt zusätzlich das MUNICH ART HOUSE – wollen dazu eine echte Alternative bilden. Überdies bekommt die breite Öffentlichkeit die Möglichkeit, eine der schönsten Locations in der City kennenzulernen. Zusätzlich wird es jeden Abend vor Ort Live-Konzerte, DJ Sessions und Parties geben, um den speziellen Charakter dieses PopUp-Kultur-Projektes zu unterstreichen.

Was gab den Ausschlag für diesen Ort?

Raiko Schwalbe: Er ist wie geschaffen für das Projekt! Zum einen handelt es sich um eine Off-Location mit einzigartigem Charme, was mir besonders wichtig war. Dann haben wir hier viel Platz: Die gesamte zweite Etage mit zahlreichen Zimmern der ehemaligen Verwaltung stehen als Ausstellungsfläche zur Verfügung. Der Besucher kann von Raum zu Raum schlendern und einen Rundgang machen – wie in einer Galerie. Und die unmittelbare Nachbarschaft zu den Weihnachtsständen in der Neuhauser Straße kommt.

Diese Künstler stellen ihre Werke u.a. aus

MUNICH ART HOUSE

Wann? 22. bis 24. November und 28. November bis 02. Dezember 2018

Wo? München / Alte Akademie (Fußgängerzone)

Adresse: MUNICH ART HOUSE / Neuhauserstr. 8 / 80331 München

Öffnungszeiten:

Do. 22.11.18 – 22:00 Uhr
Fr. 23.11.12 – 20:00 Uhr
Sa. 24.11.12 – 20:00 Uhr
Mi. 28.11.12 – 20:00 Uhr
Do. 29.11.12 – 20:00 Uhr
Fr. 30.11.12 – 20:00 Uhr
Sa. 01.12.12 – 20:00 Uhr
So. 02.12.12 – 18:00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 8 EUR für 8 Tage
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion