Nach Wirbel um Salzburg-Absage - Anna Netrebko bald wieder fit

München - Nach dem Wirbel um ihre Absage bei den Salzburger Festspielen wegen einer Kehlkopfentzündung wird die Star-Sopranistin Anna Netrebko mit dem Orchester der Deutschen Oper Berlin bald wieder auf der Bühne stehen. Auftakt ist ein Konzert in Köln am 18. August, danach folgen Auftritte in Halle, Berlin und Stuttgart.

Bis dahin sei Netrebko nach Aussagen ihrer Ärzte wieder fit, berichteten die Veranstalter am Donnerstag in München. Opernstar Rolando Villazón wird jedoch nicht an ihrer Seite singen. Er sei krank und werde in den kommenden zwei Monaten keine Termine wahrnehmen, hieß es. Netrebko und Villazón werden als "Traumpaar der Oper" gefeiert.

Als Ersatz kündigten die Veranstalter die Tenöre Marcelo Álvarez, José Cura und Ramón Vargas an. Netrebko habe mit allen drei Sängern bereits große Erfolge gefeiert, teilten die Veranstalter mit. Mit Vargas hatte Netrebko erst am vergangenen Samstag bei der Baden-Baden-Gala auf der Bühne gestanden.

Die Absagen von Netrebko und Villazón für Salzburg waren von der Festivalleitung mit Unmut quittiert worden. Beide sollten in dieser Woche das Salzburger Festspiel-Publikum begeistern. Netrebko wies Vorwürfe zurück, sie habe die Auftritte grundlos abgesagt. Sie habe sich schon bei ihren Konzerten am vergangenen Wochenende in Baden-Baden nicht wohl gefühlt, sagte die 35-Jährige und betonte, dass sie auch künftig wieder in Salzburg singen wolle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare