+
Bei der großen Fashionshow konnte man sich die neuesten Trachtentrends für die kommende Saison abschauen.

Wiesn-Warm-Up

So heiß war die Nacht der Tracht!

München - Fesche Madeln in Dirndl, schicke Buam in knackigen Lederhosen: Tausende haben bei der "Nacht der Tracht" im Löwenbräukeller schon mal für die Wiesn vorgeglüht und kräftig gefeiert.

Der Löwenbräukeller wurde am Freitag- und Samstagabend wieder in eine riesiges Wiesnzelt verwandelt: Tausende feierten bei der legendären Nacht der Tracht zu den Hit-Remixes von Top-DJ Enrico Ostendorf und läuteten damit den Countdown zur Wiesn ein. Auch die Liveband "Barfuss" machte im Hauptsaal ordentlich Dampf und sorgte für ausgelassene Stimmung. Nicht fehlten durfte auch in diesem Jahr die exklusive Fashionshow von Angermaier, bei der zahlreiche Models die schönsten und aufregendsten Dirndl- und Lederhosen-Trends der Saison zeigten. Unsere VJs haben die schönsten Momente der ausgelassenen Trachten-Party eingefangen:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marionetten der Macht im Volkstheater
Der indische Regisseur Sankar Venkateswaran entwickelte fürs Münchner Volkstheater das Stück „Indika“. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Marionetten der Macht im Volkstheater
Schon der kleine Tim wusste, dass Bendzko eines Tages singen wird
Er ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Sänger – jetzt spielt Tim Bendzko in München. Wir trafen den 32-Jährigen vor seinem Konzert in der Olympiahalle zum …
Schon der kleine Tim wusste, dass Bendzko eines Tages singen wird
Puppetry Slam Festival von 20. bis 22. Juni 2017 im Pressehaus
Vier virtuose Puppenspielende - ein großes Spektakel: Münchner Merkur und tz veranstalten im Pressehaus das erste Puppetry Slam Festival Deutschlands.
Puppetry Slam Festival von 20. bis 22. Juni 2017 im Pressehaus
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Am Freitagabend ist DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle aufgetreten. Hier lesen Sie die Konzert-Kritik.
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion