+

Nachtkritik: Premiere "Im Weißen Rössl"

München - Nicht die ganze Welt ist hier himmelblau, wohl aber die liebevoll gepinselten Kulissen. Ralph Benatzkys Singspiel „Im Weißen Rössl“ als aufgekratzte, leicht überdrehte Angelegenheit im allerliebreizenden, ironisch-naiven Postkarten-Schick. Hier die Nacht-Kritik!

Das war so recht nach dem Geschmack des jubelnden Publikums. Am Donnerstagabend war Premiere im Fröttmaninger Theaterzelt, das dem Gärtnerplatz-Team zurzeit als Ausweichquartier dient. Intendant und „Rössl“-Regisseur Josef E. Köpplinger hat eben den sechsten Sinn für die leichte Muse – da wird nichts verballhornt oder unter Scherzdruck gesetzt, sondern liebevoll und mit perfektem Tempo angerichtet. Eine Aufführung, die Kultstatus bekommen könnte.

Eine ausführliche Kritik folgt!

th

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Am Freitagabend ist DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle aufgetreten. Hier lesen Sie die Konzert-Kritik.
DJ Paul Kalkbrenner in der Münchner Muffathalle: Die Konzert-Kritik
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Journalisten, Schauspieler und Kulturschaffende lesen in den Münchner Kammerspielen Texte des inhaftierten Deniz Yücel. 
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Schlechte Nachrichten für alle, die glauben, Chris de Burgh könne nur die Schnulze „Lady in Red“, das im Radio rauf und runter genudelt wird.
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Dieses Jahr findet die Comic Con in München statt. Zum ersten Mal kommt die Comic-Messe damit auch nach Bayern. Welche Stars kommen und wo sie stattfindet, erfahren Sie …
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei

Kommentare