+
Sherlock Holmes' Vater: Sir Arthur Conan Doyle .

Sherlock-Holmes soll wieder ermitteln

London - Der Meisterdetektiv aus der Baker Street geht wieder auf Verbrecherjagd: Im September soll ein neuer Roman mit dem berühmten Londoner Privatermittler Sherlock Holmes erscheinen.

Das Werk wird mehr als 80 Jahre nach dem Tod von Autor Sir Arthur Conan Doyle (1859- 1930) veröffentlicht werden. “Ich habe mich mit 16 in die Geschichten über Sherlock Holmes verliebt. Ich konnte nicht widerstehen“, sagte der Schriftsteller Anthony Horowitz. Er sei von der Conan-Doyle-Gesellschaft als Autor des neuen Romans ausgesucht worden, berichteten britische Medien am Dienstag.

Doyle selbst hatte mehr als 60 Romane und Erzählungen mit und über den genialen und raffiniert ermittelnden Detektiv und seinen Partner Dr. Watson verfasst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
München - Bisher versteckte sich der Kopf hinter einer der gerade erfolgreichsten deutschen Facebookseiten. Jetzt tritt er erstmals öffentlich auf. Was ist das für 1 …
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
München - Nachdem es bei der letzten Verleihung des Dieter-Hildebrandt-Kabarettpreises einige Verstimmungen gab, hat die Stadt nun reagiert. Und macht der Witwe des …
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude

Kommentare