Neuerscheinung: „Weltnaturerbe: Wattenmeer - Dolomiten“

München - Gegensätze ziehen sich an, weiß der Volksmund. Und wer in dem gerade erschienenen Bildband „Weltnaturerbe: Wattenmeer - Dolomiten" (Verlag Soltau-Kurier-Norden, 100 Seiten; 19,80 Euro) schmökert, kann dies bestätigen - und zugleich widerlegen.

Denn das Wattenmeer und die Dolomiten, diese einzigartigen Lebensräume in Mitteleuropa, ihre Menschen und ihre Flora und Fauna haben mehr gemeinsam, als man denken mag.

Ausgangspunkt für das opulente und liebevoll zusammengestellte Buch, das Dirk Ippen, Verleger unserer Zeitung, herausgegeben hat, war im Juni des vergangenen Jahres die Entscheidung der Unesco, jene Naturlandschaften in die Welterbeliste aufzunehmen. Unmittelbar danach begaben sich Autoren und Fotografen auf Spurensuche an der ostfriesischen Nordseeküste, dem nördlichsten Ende des deutschen Sprachraums, und in Südtirol, an der südlichen Grenze zum italienischen Sprachgebiet. Die Ergebnisse dieser Erkundungen - eindrucksvolle Aufnahmen von den Weiten des Meeres und schroffen Bergen, von den Menschen, Tieren und Pflanzen der Region - sind im Buch gegenübergestellt. Ergänzt durch geschickt gewählte Auszüge aus dem Schöpfungsbericht, Lyrik und wissenschaftlichen Erläuterungen treten die Lebensräume in einen spannenden Dialog. An dessen Ende steht die Erkenntnis von der schützenswerten Einzigartigkeit unseres Naturerbes. Und was gerade noch in weiter Ferne gewähnt wurde, ist plötzlich ganz nah.

Michael Schleicher

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theatersommer und Passionsspiele: Mit Tell gegen Tyrannen
Der Ausblick auf den Oberammergauer Theatersommer 2018 und auf die Passionsspiele 2020 zeigt: Alte Volkshelden sind in einer Zeit, in der die Tyrannen-Flut wieder …
Theatersommer und Passionsspiele: Mit Tell gegen Tyrannen
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Autorin hat bezaubernde, starke, mutige Bücher von 2017 gelesen, die auf eine …
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
„Mit Rechten reden“ ist eine Streitschrift über den Umgang mit AfD-Sympathisanten. Sie nähert sich dem Thema mit Logik, Polemik und Ironie. An diesem Donnerstag ist …
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Der Sänger Perfume Genius musste sein Konzert in München aus gesundheitlichen Gründen absagen. Eigentlich wäre er vergangen Mittwoch im Hansa 39 auf der Bühne gestanden. 
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht

Kommentare