+
Der Komponist und Autor Wolfgang Rihm.

"Duo Concerto"

Neues Stück von Wolfgang Rihm in New York uraufgeführt

New York - In der New Yorker Carnegie Hall hat am Donnerstagabend (Ortszeit) ein neues Werk des deutschen Komponisten Wolfgang Rihm seine Uraufführung gefeiert.

Das Orpheus Chamber Orchestra spielte „Duo Concerto“ mit den beiden Solisten Jan Vogler am Cello und Mira Wang an der Geige. Das Werk ist dem zehnjährigen Jubiläum der Wiedereröffnung der Frauenkirche in Dresden gewidmet. Seine Europapremiere feiert das Stück dort am 24. Oktober. Rihm gilt als einer der bedeutendsten Komponisten unserer Zeit.

Das moderne Klassikstück beginnt mit einer eher freundlichen, an Walzer erinnernden Passage, steigert sich dann aber schnell in der Geschwindigkeit und entwickelt mit Trommeln und abrupten Zupfern der Streichinstrumente einen eher bedrohlichen Aufbau. Eingerahmt war die Uraufführung von zwei gefälligeren Stücken: Felix Mendelssohns Ouvertüre zum „Mittsommernachtstraum“ und Robert Schumanns 2. Sinfonie in C-Dur.

Das Orpheus Chamber Orchestra ist dafür bekannt, ohne Dirigent zu spielen. Stattdessen wird für jede Aufführung ein Leiter aus den Reihen der Musiker bestimmt. Künstlerische Entscheidungen werden jedoch demokratisch getroffen. Das Orchester ist damit zum Vorbild für viele Unternehmen geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor

Kommentare