+
Nina Hoss wird Jurorin des Alfred-Kerr-Darstellerpreises

Nina Hoss wird Jurorin beim Berliner Theatertreffen 

Berlin - Die Schauspielerin Nina Hoss (36) wird beim Berliner Theatertreffen als alleinige Jurorin den Gewinner des Alfred-Kerr-Darstellerpreises küren.

Die nach dem berühmten Theaterkritiker benannte Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert und geht an ein herausragendes Nachwuchstalent des Theatertreffens. Sie wird am 20. Mai verliehen, wie die Veranstalter am Montag mitteilten.

Nina Hoss, die zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin gehört, ist ab dem 8. März in Christian Petzolds hochgelobtem DDR-Drama „Barbara“ im Kino zu sehen. Zu den bisherigen Kerr-Preisträgern gehören unter anderem Devid Striesow, Fritzi Haberlandt und August Diehl.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Diesem Debüt hat die Opernwelt entgegengefiebert: Jonas Kaufmann singt in London erstmals die Titelrolle von Verdis „Otello“. So ganz passt die Partie nicht zu ihm.
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Draußen rattern Züge über die marode Brücke, drinnen spielen sich die fünf junge Münchner „The Whiskey Foundation“-Musiker den Blues, Rock und Soul der 60er Jahre aus …
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Glut in der Zwiebel
Zum Auftakt des Münchner Filmfests wird der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer uraufgeführt.
Glut in der Zwiebel

Kommentare