+
Sebastian Reich & Amanda treten beim 5. Münchner Kultur Open Air auf.

Hier gibt's Tickets zu gewinnen!

Sebastian Reich & Amanda: Bauchrednerkunst mit Nilpferd

Am 16. August erwartet das Publikum im Brunnenhof verblüffende Bauchrednerkunst und 120 Minuten geballte Nilpferd-Comedy. Hier können Sie Tickets gewinnen!

Nilpferd-Alarm im Brunnenhof der Residenz! Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein entlaufenes Tier aus dem Tierpark Hellabrunn, sondern um die liebenswert-freche Nilpferd-Lady Amanda, die mit dem Würzburger Comedian Sebastian Reich beim 5. Münchner Open Air Sommer auftritt. „Amanda packt aus“ heißt der Name des brandneuen Programms und das tut Amanda auch wirklich. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen plappert sie munter über tausende Kilometer auf der Autobahn, Kurioses in Hotels und Abstellkammern, zahlreiche Flirts mit C- und F-Promis und unzählige Erlebnisse hinter den Kulissen.

Sebastian Reich beim 5. Münchner Open Air Sommer

Der 1983 in Würzburg gebürtige Sebastian Reich steht seit 2002 als Bauchredner & Comedian auf der Bühne. Nach zwei erfolgreich abgeschlossenen Gesellenprüfungen zum Bäcker und Konditor, widmete er sich nur noch dem Handwerk des Bauchredens und machte sein Hobby zum Beruf. Anfangs noch mit gefiederten Bühnenpartnern fand er schnell seinen Stil, der sich seit einigen Jahren insbesondere durch „Amanda“ geprägt hat. Mit der charmanten Nilpferd-Lady an seiner Seite zeigt er „Nilpferd-Comedy“ der etwas anderen Art. Jung, frech und spontan touren die beiden mit ihrem Team quer durch die Republik.

Hier geht's zu den Tickets

Das Konzert findet bei jeder Witterung im Brunnenhof der Residenz statt.

Mitmachen lohnt sich! Hier gibt's Tickets zu gewinnen

Wir verlosen 10x2 Tickets für die Veranstaltung von Sebastian Reich und Nilpferd Amanda. So können Sie mitmachen: Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 07.08.2016. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist beendet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Hisham Matar erzählt in „Die Rückkehr“ von seiner Heimat Libyen und von der Suche nach seinem Vater, der von Gaddafis Schergen entführt wurde. Dafür wird der Autor in …
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Zusammen mit seinem Bruder Angus gründete Malcolm Young 1973 AC/DC und schrieb Rockgeschichte. Jetzt ist der Gitarrist nach langer Krankheit im Alter von 64 Jahren …
Der Höllen-Glöckner von AC/DC
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.