Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
1 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
2 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
3 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
4 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
5 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
6 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
7 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.
Hinter den Kulissen: Traviata im Nationaltheater
8 von 10
Hinter den Kulissen: Maximilian Maier schnuppert als Statist Opernluft bei der Traviata-Aufführung im Münchner Nationaltheater.

Hinter den Kulissen

Oper erleben als Statist: die Reportage in Bildern

München - Zwischen Kaffeeautomat und Schminktisch - und dann auf der großen Bühne: Maximilian Maier kommt für den Münchner Merkur den großen Stimm-Idolen ganz nah.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Hamburg - Die Prominenz aus Wirtschaft, Medien und Politik wollten bei der Eröffnung der Elbphilharmonie am Mittwochabend dabei sein.  
Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Das große Werk des „Krippenpapstes“
München - In der Bürgersaalkirche sind das ganze Jahr Szenen zu sehen, die auf dem Schaffen des „Krippenpapstes“ Theodor Gämmerler basieren.
Das große Werk des „Krippenpapstes“

Kommentare