+
Serge Dorny soll als Intendant an die Oper in Lyon zurückkehren.

Dorny: Opern-Angestellte wehren sich gegen Rückkehr

Lyon - Angestellte der Oper Lyon wollen verhindern, dass Serge Dorny als Intendant zurückkehrt. Das berichtet der "Münchner Merkur".

In einem offenen Brief wehren sich Teile der künstlerischen und administrativen Belegschaft in Lyon dagegen, dass Dorny nach seiner Dresdner Entlassung in Frankreich seine Amtsgeschäfte wieder aufnimmt. Details über die Unterzeichner sind allerdings nicht bekannt. Der Freistaat Sachsen wird in dem Brief zu seiner „Hellsichtigkeit“ beglückwünscht. Die Affäre habe deutlich gemacht, welche Nöte, Frustrationen und welches Leid das Personal in Lyon seit mehr als zehn Jahren erleiden müsse. Dorny sei unfähig, gedeihliche menschliche Bindungen aufzubauen. In dem Brief fallen Worte wie „Demagogie“, „Geringschätzung“ und „Selbstherrlichkeit“. Beklagt wird ein „Klima des Misstrauens“. Überdies gebe es eine zu hohe Arbeitsbelastung, viele Beschäftigte seien erheblichen psychischen Risiken ausgesetzt. „Warum haben sie uns nicht gefragt, bevor sie ihn ernannten?“, wird in dem Brief gefragt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater

Kommentare