+
100 Mitarbeiter der Bayerischen Staatsoper wollen nicht mit zu einer Reise nach Japan.

Opernreise nach Japan: 100 Mitarbeiter wollen nicht mit

München - Die Japan-Reise der Bayerischen Staatsoper bleibt intern umstritten. Rund ein Viertel der 400 Mitarbeiter will aus Angst vor atomarer Strahlung nicht mitfahren.

Laut einer Opersprecherin könne sich die Zahl allerdings noch verändern. Die Reise werde aber wie geplant stattfinden, die Oper werde für Ersatz sorgen. Vor einigen Wochen war bekanntgeworden, dass zahlreiche Musiker und Mitarbeiter der Oper große gesundheitliche Bedenken gegen die Fahrt in das von Erdbeben- und Atomkatastrophe erschütterte Land haben. Opernintendant Nikolaus Bachler bot ihnen bei einer Krisensitzung an, für die Zeit der Reise eine Auszeit zu nehmen. Rund 100 Mitarbeiter haben dieses Angebot nach Opernangaben nun angenommen.

Bachler hatte zuvor für die Reise geworben. “Gerade die Staatsoper und überhaupt die Künstler haben über 40, 50 Jahre so viel von den Japanern gehabt, so viel Begeisterung, so viele Möglichkeiten, so viel Geld, dass ich es extrem unsolidarisch finde, wenn man sich da jetzt zurückzieht“, sagte er.

Zwischen dem 12. September und dem 12. Oktober wird die Staatsoper nach Japan reisen. Auf dem Programm stehen zehn Vorstellungen - darunter auch Wagners “Lohengrin“ mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle. Eine Absage kommt schon aus finanziellen Gründen nicht in Frage. Auf die Oper kämen Entschädigungszahlungen in Millionenhöhe zu, denn für Japan besteht keine offizielle Reisewarnung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Journalisten, Schauspieler und Kulturschaffende lesen in den Münchner Kammerspielen Texte des inhaftierten Deniz Yücel. 
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Schlechte Nachrichten für alle, die glauben, Chris de Burgh könne nur die Schnulze „Lady in Red“, das im Radio rauf und runter genudelt wird.
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Dieses Jahr findet die Comic Con in München statt. Zum ersten Mal kommt die Comic-Messe damit auch nach Bayern. Welche Stars kommen und wo sie stattfindet, erfahren Sie …
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Indische Experimente am Volkstheater
Bereits zum zweiten Mal inszeniert der indische Regisseur Sankar Venkateswaran am Münchner Volkstheater. Wir haben den Theatermacher vor der Uraufführung seines …
Indische Experimente am Volkstheater

Kommentare