+
Famoses Spiel im Passionstheater: Markus Brandl und Maximilian Brückner in "Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben".

Theatersommer im Passionstheater 2019: Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben

Der „Brandner Kaspar“ im Passionstheater gehört zum festen Bestandteil des Theatersommers in Oberammergau. Erleben Sie die Erfolgsinszenierung des Münchner Volkstheaters selbst!

Der Brandner Kaspar überlistet den Tod. Als der Boandlkramer kommt, um ihn zu holen, macht er ihn mit Kerschgeist betrunken und schwindelt ihm beim Kartenspiel einige weitere Lebensjahre ab. Die Sache wird jedoch im Himmel beim Portner Petrus bekannt. Der duldet keine Abweichungen im göttlichen Schicksalsablauf. Da bleibt dem Boandlkramer nur eine Chance: den Brandner die Freuden der paradiesischen Ewigkeit auf Probe vorkosten zu lassen.

Passionstheater 2019: Das Drama um Leben und Tod als Komödie

Das ewige Drama um Leben und Tod ist hier eine Komödie. Weil es ein Einzelner vermag, die Allmacht des Todes und die himmlischen Schicksalsmächte mit seiner Schlitzohrigkeit und Dickköpfigkeit zu überlisten.

Die Geschichte ist bekannt und eine Erfolgsgeschichte des Münchner Volkstheaters. Rund 300-mal spielte das Ensemble vor ausverkauftem Haus in München. Die Premiere war am 30. März 2005 am Münchner Volkstheater.

Impressionen: Der Brandner Kaspar im Passionstheater 2019

Mit: Markus Brandl, Maximilian Brückner, Susanne Brückner, Ursula Maria Burkhart, Tobias van Dieken, Alexander Duda, Junge Riederinger Musikanten, Peter Mitterrutzner, Stefan Murr, Hubert Schmid, Hans Schuler, Kathrin von Steinburg

Statt goldigem Humor derber Witz, statt Kitsch das Gaudiklischee. Alles jubelt, alles lacht, wenn das Theater seine Späße macht ... (Süddeutsche Zeitung)

Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben: Die Preise

4./5. Juli 2019 | 19:30 Uhr Preise: 45 Euro / 38 Euro / 32 Euro / 25 Euro

Der Brandner Kaspar und das ewig´ Leben von Kurt Wilhelm und Franz von Kobell.

von Kurt Wilhelm / Franz von Kobell | Gastspiel des Münchner Volkstheaters
Regie: Christian Stückl
Bühne: Alu Walter
Kostüme: Ingrid Jäger
Junge Riederinger Musikanten

Kontakt

Passionstheater Oberammergau
Othmar-Weis-Straße 1
82487 Oberammergau
www.passionstheater.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Andreas Gabalier im Olympiastadion: Dieses Detail sorgte bei vielen Münchnern für Kopfschütteln
Andreas Gabalier trat am Samstag im Münchner Olympiastadion auf. Bei den Münchnern führte allerdings ein Detail der angereisten Fans zu absolutem Kopfschütteln.
Andreas Gabalier im Olympiastadion: Dieses Detail sorgte bei vielen Münchnern für Kopfschütteln
Andreas Gabalier in München: Sein letztes Lied sorgt für Gänsehautmoment
Der Volks-Rock‘n‘Roller Andreas Gabalier ist 2019 zum vierten Mal im Münchner Olympiastadion aufgetreten. Die Show wurde auch mit TV-Kameras begleitet.
Andreas Gabalier in München: Sein letztes Lied sorgt für Gänsehautmoment
Kammerspiele zeigen Lars von Triers Weltuntergang
Felix Rothenhäusler inszenierte an den Münchner Kammerspielen „Melancholia“ nach Lars von Triers Film mit Kirsten Dunst. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik: 
Kammerspiele zeigen Lars von Triers Weltuntergang
Gabalier mit magischem München-Moment - doch unter einem litt das Konzert
Andreas Gabalier sorgte am Samstagabend für magische Momente im Münchner Olympiastadion. Doch der Musiker stand spürbar unter Druck. Die Konzert-Kritik.
Gabalier mit magischem München-Moment - doch unter einem litt das Konzert

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.