Peter Härtling erhält Deutschen Bücherpreis für sein Lebenswerk

- Frankfurt/Main - Für sein literarisches Lebenswerk erhält der Schriftsteller Peter Härtling den Deutschen Bücherpreis. Die Auszeichnung, die der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Leipziger Messe vergeben, wird dem 69 Jahre alte Autoren am 20. März während der Leipziger Buchmesse im Rahmen einer Fernsehgala überreicht. Für den nicht dotierten Preis wurde der im hessischen Mörfelden-Walldorf lebende Härtling von den deutschen Buchhändlern nominiert, wie der Börsenverein in Frankfurt mitteilte.

<P>Härtling ist einer von mehreren Trägern des Bücherpreises, der in neun Kategorien vergeben wird. Die übrigen Preisträger werden erst während der Gala-Veranstaltung bekannt gegeben, mit Ausnahme des von Lesern vorgeschlagenen Trägers eines Publikumspreises. Auch dieser soll schon vor der Buchmesse verkündet werden. Der Bücherpreis wird zum zweiten Mal vergeben. Die Organisation wird mitfinanziert von den Verlagskonzernen Holtzbrinck und Random House sowie vom Freistaat Sachsen und der Stadt Leipzig.</P><P>Härtling ist vor allem für seine Kinder- und Jugendbücher bekannt, darunter die preisgekrönten Werke "Oma" (1975), "Ben liebt Anna" (1979) und "Sofie macht Geschichten" (1980). Darüber hinaus veröffentlichte er Gedichte, Erzählungen und Romane wie "Niembsch oder Der Stillstand" (1964), "Hölderlin" (1976) sowie "Herzwand" (1990). Auch als Essayist und Herausgeber machte er sich einen Namen. </P><P>www.deutscher-buecherpreis.de</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
„Mit Rechten reden“ ist eine Streitschrift über den Umgang mit AfD-Sympathisanten. Sie nähert sich dem Thema mit Logik, Polemik und Ironie. An diesem Donnerstag ist …
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Der Sänger Perfume Genius musste sein Konzert in München aus gesundheitlichen Gründen absagen. Eigentlich wäre er vergangen Mittwoch im Hansa 39 auf der Bühne gestanden. 
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Der Architektenwettbewerb ist entschieden, ab 2018 könnte gebaut werden. Doch wie soll das Münchner Konzerthaus geführt werden? Dirigent Mariss Jansons denkt an eine …
Jansons zum Konzertsaal: „Ich bin noch nicht beruhigt“
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land
Hisham Matar erzählt in „Die Rückkehr“ von seiner Heimat Libyen und von der Suche nach seinem Vater, der von Gaddafis Schergen entführt wurde. Dafür wird der Autor in …
Hisham Matar und sein schwieriges Vater-Land

Kommentare