+
Anne-Sophie Mutter wirft Horst Seehofer bei der Debatte um einen neuen Konzertsaal in der Philharmonie in München Wortbruch vor.

Debatte um neuen Konzertsaal

Anne-Sophie Mutter wirft Seehofer Wortbruch vor

München - Die Philharmonie im Gasteig wird umgebaut. Einen neuen Konzertsaal soll es nicht geben. Das macht Weltklasse-Geigerin Anne-Sophie Mutter wütend. Sie wirft Ministerpräsident Horst Seehofer Wortbruch vor.

Die Weltklasse-Geigerin Anne-Sophie Mutter hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) in der Frage eines neuen Konzertsaales für München Wortbruch vorgeworfen. „Ein Umbau ist kein neuer Konzertsaal“, sagte die 51-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Zweifellos ist Seehofer wortbrüchig geworden.“ Auch Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) habe ihr persönlich zugesagt, dass eine Entscheidung für einen weiteren Konzertsaal fallen wird.

Die in München lebende Musikerin nannte die Festlegung, auf den Bau eines dritten Konzertsaales neben Philharmonie und Herkulessaal zu verzichten, eine „katastrophale Fehlentscheidung“. Seehofer unterschätze den breiten Unmut über sein Konzept. Anne-Sophie Mutter will weiter für den dritten Konzertsaal in ihrer Heimatstadt kämpfen. „Es geht jetzt darum, die Konsequenzen dieser Fehlentscheidung einer breiten Öffentlichkeit deutlich zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels
Das Auswahlverfahren in München ist offenkundig abgeschlossen, am Theater Basel hat Andreas Beck bereits seinen Rückzug bekannt gegeben: Alles deutet darauf hin, dass er …
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels

Kommentare