The Police starten Europatournee in Stockholm

Stockholm - Mit dem legendären Hit "Message In A Bottle" hat das nach 23 Jahren wiedervereinigte Trio The Police im Stockholmer Globen seine Europatournee eröffnet.

Vor 13 500 häufig mitsingenden, trampelnden und im Takt mitklatschenden Fans lieferten Sänger und Bassist Sting (55), Gitarrist Andy Summers (64) und Schlagzeuger Stewart Copeland (55) alle ihre Hits aus den Police-Glanzjahren von 1977 bis 1984 ab. Darunter natürlich auch "Roxanne" und "Every Breath You Take".

Knapp zwei Wochen vor dem ersten deutschen Konzert in der Hamburger HSH Nordbank Arena am 11. September bekam das Trio von der schwedischen Presse allerdings gemischte Kritiken. "Expressen" war stark enttäuscht: "Kein Spaß, keine Coolness, nichts. Stattdessen viel Geschicklichkeit und Pflichterfüllung." Nach Meinung des Kritikers "will diese Band nichts und erzeugt nichts". "Dagens Nyheter" befand dagegen in seiner Internetzeitung: "Größtenteils eine großartige Show." Zwar sei Stings Stimme im Verlauf der letzten 25 Jahre nun mal "einen Hauch tiefer gerutscht". Aber der Sänger und seine beiden Mitstreiter wollten nichts weiter als Freude mit ihren alten Hits vermitteln, und die "hält verblüffend lange".

Bis zum 19. Oktober stehen insgesamt 26 Konzerte in Europa auf dem Programm, in Deutschland neben Hamburg auch München (22. September, Olympiastadion), Mannheim (10. Oktober, SAP Arena) und Düsseldorf (13. Oktober, LTU Arena). Alle deutschen Auftritte sind noch nicht ausverkauft. The Police hatten die Reunion-Welttournee Ende Mai in den USA gestartet und ziehen im Dezember von Europa aus nach Südamerika und Australien weiter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Merkur-Konzertabo für unsere Leser
Die Jubiläums-Saison hat es in sich: Zum zehnten Mal bietet der Münchner Merkur mit dem BR-Symphonieorchester ein Konzert-Abonnement an.
Das Merkur-Konzertabo für unsere Leser
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
Am Freitagabend wurde Münchens Innenstadt mit hörbarer Spielfreude auf die finnische Art beschallt - denn die nordische Band Sunrise Avenue brachte den Königsplatz zum …
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester
Die Münchner Galerie Karl Pfefferle zeigt Lithografien und Holzschnitte des Künstlers und Filmemachers David Lynch (“Twin Peaks“). Wir haben die Ausstellung im …
David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester
Waltraud Meier: „Ich will intelligent gefordert werden“
Ein letztes Mal kehrt Waltraud Meier zu den Bayreuther Festspielen zurück - nach 18 Jahren Abstinenz. Ein Gespräch über ihr Comeback, den Abschied von Rollen und über …
Waltraud Meier: „Ich will intelligent gefordert werden“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.