Politische Künstlerin

Vanessa Redgrave: - Es ist in der Schauspielerei wie in anderen Berufen auch. Es gibt Leute, die der Arbeit still nachgehen, und welche, die dazu auch noch immer wieder ihre Meinung sagen. Vanessa Redgrave gehört eindeutig zur zweiten Kategorie. Für mehr als 100 Filme hat die Oscar-Preisträgerin vor der Kamera gestanden ­ und sich mindestens ebenso oft für politische Anliegen stark gemacht. Heute feiert sie ihren 70. Geburtstag.

Redgrave stammt aus der bekanntesten britischen Schauspieler-Dynastie. Am Tag ihrer Geburt stand ihr Vater Michael Redgrave mit Laurence Olivier in "Hamlet" auf der Bühne. Unter tosendem Applaus verkündete Olivier: "Heute Abend ist eine große Schauspielerin geboren." Vanessa Redgraves zwei Töchter aus der Ehe mit dem Regisseur Tony Richardson blieben ebenso im Fach wie ihr Sohn aus der Verbindung mit dem italienischen Western-Helden Franco Nero. Die Liste ihrer Erfolge reicht von "Blow Up" über "Mord im Orient-Express", "Das Geisterhaus" bis hin zu "Mrs. Dalloway".

Die Unterstützung diverser politischer Anliegen lässt sie sich einiges kosten. Für die Freilassung des tschetschenischen Politikers Achmed Sakajew stellte sie 75 000 Euro Kaution. Und mit ihrem Bruder Corin hat sie sogar eine Partei gegründet: "Peace and Progress" (Frieden und Fortschritt).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf
Martin Grubinger gastiert beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit einem Schlagzeugkonzert des Finnen Kalevi Aho. Musikalisches und Politisches fließen da …
Martin Grubinger: Mit Musik gegen den braunen Sumpf

Kommentare