Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen

Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen

"Potter"-Autorin übt starke Kontrolle aus

- Joanne K. Rowling hat laut "Spiegel" beim Carlsen Verlag die Auflage überprüfen lassen. Wie schon in Italien und Frankreich habe sie Wirtschaftsprüfer auch in ihren deutschen Verlag geschickt, um Klarheit über die wahre Höhe der internationalen Auflagen zu bekommen. Carlsen-Verleger Klaus Humann bezeichnete den in der Buchbranche seltenen Vorgang als "durchaus normal".

<P>Die "Potter"-Kontrolleure sind besonders gründlich gewesen. Sie prüften sogar die Unterlagen beim Stuttgarter Sortimenter Koch, Neff und Oettinger, dessen Geschäftsführer Oliver Vörster dergleichen noch nie erlebt hat. Aber Rowling (geschätztes Vermögen: 400 Millionen Euro) sei bekannt dafür, "ihre Rechte besonders intensiv wahrzunehmen".<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Diesem Debüt hat die Opernwelt entgegengefiebert: Jonas Kaufmann singt in London erstmals die Titelrolle von Verdis „Otello“. So ganz passt die Partie nicht zu ihm.
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Glut in der Zwiebel
Zum Auftakt des Münchner Filmfests wird der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer uraufgeführt.
Glut in der Zwiebel

Kommentare