+
Anna Netrebko bei einem ihrer Auftritte.

Aktivist stürmt Bühne

Anna Netrebko: Schock bei Auftritt in der MET

New York - Anna Netrebko dürfte sich furchtbar erschrocken haben: Bei einem Auftritt in der New Yorker MET hat ein Aktivist plötzlich die Bühne gestürmt.

Ein Zuschauer hat am Donnerstag den Auftritt von Anna Netrebko an der New Yorker Metropolitan Opera genutzt, um gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu protestieren. Der Vorfall passierte nach Tschaikowskys „Iolanta“. Der Mann kletterte beim Applaus auf die Bühne und entrollte ein Transparent, auf dem die ukrainische Flagge zu erkennen war. Nach einigen Sekunden verließ er die Bühne und wurde von Sicherheitskräften in Empfang genommen. Der Abend wurde dirigiert von Valery Gergiev. Er und Netrebko sind als Unterstützer Putins bekannt.  

jp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Diesem Debüt hat die Opernwelt entgegengefiebert: Jonas Kaufmann singt in London erstmals die Titelrolle von Verdis „Otello“. So ganz passt die Partie nicht zu ihm.
Jonas Kaufmanns Otello: Nur ein Seitensprung
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Verschwitzte Sommernacht mit „The Whiskey Foundation“ im Strom
Glut in der Zwiebel
Zum Auftakt des Münchner Filmfests wird der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer uraufgeführt.
Glut in der Zwiebel

Kommentare