+
Pulitzerpreisträger John Ashbery ist tot. Der US-Dichter ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Dichter, Lyriker, Poet

Pulitzerpreisträger John Ashbery ist tot

Pulitzerpreisträger John Ashbery ist tot. Der US-Dichter ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Der viel beachtete US-Dichter John Ashbery ist tot. Der Pulitzerpreis-Träger starb im Alter von 90 Jahren in Hudson im US-Bundesstaat New York, wie seine Familie am Sonntag (Ortszeit) mitteilte. 

Ashbery verfasste avantgardistische und experimentelle Gedichte und galt als einer der größten amerikanischen Lyriker des 20. Jahrhunderts. Berühmt wurde er 1975 mit seiner Gedichtsammlung "Self-Portrait in a Convex Mirror" ("Selbstporträt im konvexen Spiegel"), für die er unter anderem den Pulitzerpreis erhielt. 

Wegen seiner Verdienste um die Geisteswissenschaften wurde Ashbery 2012 von dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama mit einem Orden ausgezeichnet, der "National Humanities Medal". In einem Interview mit dem Radiosender NPR verteidigte er sich 2005 gegen Vorwürfe, seine Gedichte seien unzugänglich: "Ich glaube, sie sind zugänglich, wenn man einen Zugang finden möchte", betonte er.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiroler Festspiele in Erl: Vorletzte Runde der alten Zeitrechnung
Gustav Kuhn ist weg, dafür gibt‘s Promi-Ersatz: Die Tiroler Festspiele stehen vor dem Winter-Durchgang und vor einem Neubeginn.
Tiroler Festspiele in Erl: Vorletzte Runde der alten Zeitrechnung
Gute Bücher zu Weihnachten verschenken: Empfehlungen unserer Redaktion
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Redakteure haben bezaubernde, starke, mutige Bücher gelesen, die auf eine …
Gute Bücher zu Weihnachten verschenken: Empfehlungen unserer Redaktion
Night of the Proms: So schön laut kann die stade Zeit sein
Ein Vierteljahrhundert „Night of the Proms“ im Münchner Olympiastadion: Die Kultur-Kritik unseres Redakteurs Jörg Heinrich, der bei der Premiere 2018 vor Ort war.
Night of the Proms: So schön laut kann die stade Zeit sein
Auf einmal stand ein weiterer Star auf der Bühne! Überraschungsgast taucht bei Pur-Konzert in München auf
Die Kult-Band Pur rund um Front-Mann Hartmut Engler war am Mittwoch in der Münchner Olympiahalle zu Gast. Mit dabei hatten sie einen Überraschungsgast.
Auf einmal stand ein weiterer Star auf der Bühne! Überraschungsgast taucht bei Pur-Konzert in München auf

Kommentare