Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
1 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
2 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
3 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
4 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
5 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
6 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
7 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.
Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm
8 von 34
Impressionen vom Rammstein Konzert in München. Die Fotos sind vom Olympiaturm aufgenommen.

Mega-Show

Rammstein in München: Spektakuläre Impressionen vom Olympiaturm 

Rammstein hat am Samstag im Olympiastadion sein zweites Konzert gegeben. Überwältigende Eindrücke vom Konzert hat uns User Edwin Ostermaier geschickt. 

München - Die Fotos hat Edwin Ostermaier nach eigenen Angaben vom Olympiaturm geschossen. Die Perspektive ist doch unglaublich, oder?

„Selbst in der Distanz von mehreren hundert Metern entfernt von der Bühne vibrierte der Boden in ca. 200 Metern Höhe noch zeitweise von den Bässen aus dem Stadion - imposant“, schreibt Ostermaier in seiner E-Mail zu den Rammstein-Konzert-Fotos. 

Update vom 11. Juni 2019: Auf der Bühne sind Rammstein nicht zimperlich - im wahren Leben offenbar auch nicht. Sänger Till Lindemann soll vor dem Auftritt in München im Nobelhotel zugeschlagen haben - das war der Grund.

Auch interessant

Mehr zum Thema