+
Sten Nadolny.

Ravensburger Buchpreis geht an Sten Nadolny

Ravensburg - Der Ravensburger Buchpreis geht in diesem Jahr an den in Berlin und Bayern lebenden Schriftsteller Sten Nadolny. Die Jury würdigte den Roman „Weitlings Sommerfrische“.

Der 70-Jährige erhalte die mit 12 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen Familienroman „Weitlings Sommerfrische“, teilte die Stiftung Ravensburger Verlag am Montag mit. Verliehen wird der Preis am 19. November in Berlin.

In Nadolnys Roman kommt die Hauptfigur beim Segeln beinah ums Leben - durch das erlittene Trauma wird er zurück in die eigene Vergangenheit versetzt. „Nadolnys Roman stellt die uralte Frage nach der Identität neu, er fragt mit literarischen Mitteln nach dem endlosen Wechselspiel zwischen Veranlagungen, Umwelteinflüssen und elterlicher Erziehung“, heißt es in der Begründung der Jury.

Der Buchpreis der Stiftung in Ravensburg (Baden-Württemberg) wird in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen. Er geht an Autoren, „die mit literarischen Stilmitteln ein zeitgenössisches Bild der Familie“ zeichnen. Im vergangenen Jahr hatte die österreichische Autorin Maja Haderlap den Preis erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
München - Bisher versteckte sich der Kopf hinter einer der gerade erfolgreichsten deutschen Facebookseiten. Jetzt tritt er erstmals öffentlich auf. Was ist das für 1 …
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
München - Nachdem es bei der letzten Verleihung des Dieter-Hildebrandt-Kabarettpreises einige Verstimmungen gab, hat die Stadt nun reagiert. Und macht der Witwe des …
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude

Kommentare