Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!
+
Für zwei Stunden amüsant: Atze Schröder

Revolution mit Atze Schröder

München - Wie war la revolución? Antwort: Recht lustig. Die Kritik zu Atze Schröders Doppel-Auftritt im Circus Krone.

Atze Schröder, der Mini­pli-Comedian aus Essen, alberte sich mit seinem Programm Revolution an zwei ausverkauften Abenden durch den Circus Krone – und bewies, dass sein Humor eher rückwärts gewandt als revolutionär ist. Aber auch, dass ein Abend mit Atze immer noch unterhaltsamer ist als die immergleiche Mann-Frau-Litanei des artverwandten Kollegen Barth.

Weniger lustig: Die schlechtesten Vulkan-Witze

Diese Vulkan-Witze wollen wir nicht mehr lesen

Denn der Perückenträger gibt sich spürbar mehr Mühe als Mario Barth – sowohl bei der schicken Bühnen-Deko mit einem schrottreifen Che-Guevara-Heli als auch bei der Themenauswahl. Bisweilen versuchte sich Schröder gar in Kabarett und Sozialkritik – etwa als er das Einkommensgefälle zwischen Bohlen und der alleinstehenden Mutter anprangerte, die nicht weiß, wie sie die Zahnspange ihrer Tochter bezahlen soll.

Sein Fazit: Deutschland ist reif für die Revolution – am besten mit Commandante Atze. Schlussendlich war die Ruhrpott-Revolution aber nur der Aufhänger für klassisch derben Schröder-Schabernack, z.B. über hitzigen Sex („Gegen uns ist das Kamasutra ein Pixi-Buch“) und Männer-Schlampen: „Männer haben zwei Wäschehaufen: Dreckig – und dreckig, aber geht noch.“ Feinsinnig ist die Currywurst-Revolte nicht – aber für zwei Stunden amüsant.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Aus für den Echo: Darum muss ein neuer Preis her
Der Echo hat wegen der Preisverleihung für die Rapper Kollegah und Farid Bang schweren Schaden genommen. Jetzt wird der Award eingestampft. Doch das kann nicht der …
Nach dem Aus für den Echo: Darum muss ein neuer Preis her
Schormann soll neue documenta-Geschäftsführerin werden
In Kassel, der Stadt der Weltkunstausstellung namens documenta, steht die Kulturszene kurz still. Denn des gibt eine neue documenta-Geschäftsführerin.
Schormann soll neue documenta-Geschäftsführerin werden
Wettbewerb fürs Münchner Konzerthaus: Spektakeln sollen andere
Verhandlungen beendet: Das Bregenzer Architektenbüro Cukrowicz Nachbaur erhält wohl endgültig den Zuschlag für das Münchner Konzerthaus. Am kommenden Mittwoch debattiert …
Wettbewerb fürs Münchner Konzerthaus: Spektakeln sollen andere
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang
Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Kommentare