+
Für zwei Stunden amüsant: Atze Schröder

Revolution mit Atze Schröder

München - Wie war la revolución? Antwort: Recht lustig. Die Kritik zu Atze Schröders Doppel-Auftritt im Circus Krone.

Atze Schröder, der Mini­pli-Comedian aus Essen, alberte sich mit seinem Programm Revolution an zwei ausverkauften Abenden durch den Circus Krone – und bewies, dass sein Humor eher rückwärts gewandt als revolutionär ist. Aber auch, dass ein Abend mit Atze immer noch unterhaltsamer ist als die immergleiche Mann-Frau-Litanei des artverwandten Kollegen Barth.

Weniger lustig: Die schlechtesten Vulkan-Witze

Diese Vulkan-Witze wollen wir nicht mehr lesen

Denn der Perückenträger gibt sich spürbar mehr Mühe als Mario Barth – sowohl bei der schicken Bühnen-Deko mit einem schrottreifen Che-Guevara-Heli als auch bei der Themenauswahl. Bisweilen versuchte sich Schröder gar in Kabarett und Sozialkritik – etwa als er das Einkommensgefälle zwischen Bohlen und der alleinstehenden Mutter anprangerte, die nicht weiß, wie sie die Zahnspange ihrer Tochter bezahlen soll.

Sein Fazit: Deutschland ist reif für die Revolution – am besten mit Commandante Atze. Schlussendlich war die Ruhrpott-Revolution aber nur der Aufhänger für klassisch derben Schröder-Schabernack, z.B. über hitzigen Sex („Gegen uns ist das Kamasutra ein Pixi-Buch“) und Männer-Schlampen: „Männer haben zwei Wäschehaufen: Dreckig – und dreckig, aber geht noch.“ Feinsinnig ist die Currywurst-Revolte nicht – aber für zwei Stunden amüsant.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Don Giovannis Kampf mit Gott
Die vielen Frauen genügen ihm nicht mehr, als finale Herausforderung sucht dieser Don Giovanni den Kampf mit dem Gekreuzigten. Herbert Föttinger inszenierte Mozarts Oper …
Don Giovannis Kampf mit Gott
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach

Kommentare