"Rhodan"-Autor Ernsting tot

- Der "Perry Rhodan"-Autor Walter Ernsting ist tot. Der Schriftsteller, der zusammen mit Karl-Herbert Scheer geistiger Vater der Science-Fiction-Reihe war, starb am Freitag in Salzburg im Alter 84 Jahren, wie der Verlag Pabel-Moewig in Rastatt bestätigte.

Ernsting schrieb unter dem angelsächsischen Pseudonym Clark Darlton. So hoffte er, besser einen Verlag finden zu können. Die "Perry-Rhodan"-Reihe startete 1961. Noch heute erscheint jede Woche ein neues Heft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Fans dürften den Tag sehnsüchtig erwartet haben: Am Donnerstag kommt der neue Asterix-Band (Asterix in Italien) in den Handel. Wir haben schon darin geblättert - und …
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“

Kommentare