Festival-Eindrücke

So gut war die Stimmung bei Rockavaria

München - Hardrock satt im Münchner Olympiapark: Bei „Rockavaria“ standen am Samstag Garbage, Mando Diao und Iggy Pop auf der Bühne.

Top-Stimmung herrschte auch am zweiten Tag von bei Rockavaria 2016. Das befürchtete Unwetter blieb aus, so dass die Fans weitgehend ohne Schirm feiern konnten. Sodom, Garbage, Mando Diao und Iggy Pop heizten den Besuchern ordentlich ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sing mein Song“-Star Seven: „Bin ein sensibler Kindskopf“
Er war bei „Sing mein Song“ in der Schweiz dabei. Und Jan Dettwyler, der sich Seven nennt, brennt für Musik. Er erzählt uns über seine Motivation und aus seiner …
„Sing mein Song“-Star Seven: „Bin ein sensibler Kindskopf“
Malaysias öffentlich-rechtlicher Rundfunk darf "Despacito" nicht mehr spielen
Das muslimisch geprägte Malaysia hat dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk untersagt, den weltweiten Sommerhit "Despacito" zu spielen.
Malaysias öffentlich-rechtlicher Rundfunk darf "Despacito" nicht mehr spielen
Metal-Front-Frau Doro Pesch: „Wollte Menschen immer nur glücklich machen“
Sie ist eine der wenigen erfolgreichen Frauen im Metal-Geschäft: Doro Pesch rockt seit fast 35 Jahren die Bühnen der Welt. Am 6. Dezember ist sie auch in München zu …
Metal-Front-Frau Doro Pesch: „Wollte Menschen immer nur glücklich machen“
Unsere Video-Nachtkritik zu „Carmen“ bei den Bregenzer Festspielen
Gestern Abend starteten die Bregenzer Festspiele mit der Premiere von Bizets „Carmen“ auf der Seebühne. Zwar regnete es 70 Minuten - dennoch sei eine spektakuläre …
Unsere Video-Nachtkritik zu „Carmen“ bei den Bregenzer Festspielen

Kommentare