Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen

Gürtel-Attacke gegen Kippa-Träger: Täter schuldig gesprochen
+
Die Sängerin Marie Fredriksson und Gitarrist Per Gessle von der Band Roxette in der Olympiahalle.

Dienstag in der Olympiahalle: Konzertkritik

Roxette-Sängerin muss München-Show auf Barhocker absolvieren

München - 30 Jahre Band-Geschichte haben Fans von Roxette am Dienstagabend in der Olympiahalle in München erlebt. Kreischend feierten sie die Schweden. Lesen Sie unsere Konzertkritik.

"Es ist ganz schön heiß heute, hm? Aber es wird noch heißer!", ruft Per Gessle in die Münchner Olympiahalle und grinst. Er verspricht nicht zu viel an diesem Dienstagabend. Roxette sind in der Stadt, um Hits aus 30 Jahren Band-Geschichte abzuliefern.

Auswahl gibt's da ja genug - „Listen to your heart“, „It must have been love“, „She’s got the look“ – Roxette, diese musikalischen Gute-Laune-Lieferanten aus Schweden präsentieren den 8000 begeistert mittanzenden Fans einen echten Hitmix. Marie Fredriksson, nach einem überstandenen Hirntumor wieder genesen, sitzt an diesem Abend ganz in Weiß auf einem Barhocker. Sie muss ihren verletzten Fuß schonen.

Dafür hüpft der immer jung zu bleiben scheinende Gessle um so wilder über den Bühnenboden. Die Fans machen kreischend mit. Heiß!

Eine ausführliche Kritik lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Münchner Merkur.

Katja Kraft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Desperate Housewives am Volkstheater
Pınar Karabulut inszenierte am Münchner Volkstheater die Uraufführung von Charlotte Roos’ „In den Straßen keine Blumen“, ein Best-of von Federico García Lorca. Lesen Sie …
Desperate Housewives am Volkstheater
Das Merkur-Konzertabo für unsere Leser
Die Jubiläums-Saison hat es in sich: Zum zehnten Mal bietet der Münchner Merkur mit dem BR-Symphonieorchester ein Konzert-Abonnement an.
Das Merkur-Konzertabo für unsere Leser
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
Am Freitagabend wurde Münchens Innenstadt mit hörbarer Spielfreude auf die finnische Art beschallt - denn die nordische Band Sunrise Avenue brachte den Königsplatz zum …
Sunrise Avenue sorgen für Pop-Rock-Party auf dem Königsplatz und machen Fans selig
David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester
Die Münchner Galerie Karl Pfefferle zeigt Lithografien und Holzschnitte des Künstlers und Filmemachers David Lynch (“Twin Peaks“). Wir haben die Ausstellung im …
David Lynch – Hollywoods Rätselhaftester

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.