+
Die Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin will die Wirkukng des Diktators auf die Bevölkerung erklären.

Rund 48.000 Besucher sahen bereits die Hitler-Ausstellung

Berlin - Zwei Wochen nach der Eröffnung haben rund 48.000 Besucher die große Hitler-Ausstellung im Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin gesehen.

Das ist eine enorme Resonanz, wie Sprecher Rudolf Trabold am Montag sagte. Mit “Hitler und die Deutschen“ widmet sich erstmals in Deutschland eine Ausstellung der Faszination Adolf Hitlers.

Insgesamt 600 Exponate, 400 Fotos und Plakate sowie Filme sollen die Wirkung des Diktators auf die Bevölkerung in der Nazizeit erklären. Die Ausstellung ist bis zum 6. Februar zu sehen. Aber auch die ständige Exposition lasse mit rund 100.000 Besuchern im Oktober auf äußerst großes Interesse schließen, fügte Trabold hinzu.

Insgesamt seien dort seit der Eröffnung 2006 fast drei Millionen Besucher gewesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle
Das wird ein Fest für Trash- und 90er-Fans. Gleich sechs Bands, die im Umz-umz-Zeitalter für Furore gesorgt hatten, treten beim Event „Die Mega 90er live!“ in der …
East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Fans dürften den Tag sehnsüchtig erwartet haben: Am Donnerstag kommt der neue Asterix-Band (Asterix in Italien) in den Handel. Wir haben schon darin geblättert - und …
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion