+
Das Große Festspielhaus in Salzburg mit der Festung Hohensalzburg im Hintergrund (Archivbild).

Salzburg 2013: Zweimal Wagner und dreimal Verdi

München - Mit zwei Produktionen machen die Salzburger Festspiele im kommenden Jahr den Bayreuthern Konkurrenz. Wie der Münchner Merkur (Montagsausgabe) meldet, zeigt Salzburg neben der Neuinszenierung von Wagners "Meistersingern von Nürnberg" auch einen konzertanten "Rienzi".

Gleich drei Verdi-Produktionen sind geplant, wie am Rande der Festspiele bekannt wurde: "Don Carlos" mit Jonas Kaufmann in der Titelrolle, "Troubadour" (für den angeblich Plácido Domingo in der Bariton-Rolle des Luna im Gespräch ist) und ein konzertanter "Nabucco". Erste Neuproduktion der nächsten Saison ist Mozarts "Così fan tutte", inszeniert von Sven-Eric Bechtolf und dirigiert von Franz Welser-Möst. Überdies ist auch die Premiere von Rossinis "La Cenerentola" geplant.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater

Kommentare