+
Schach-WM: Der Russe Kramnik und der Inder Anand spielen um den Weltmeistertitel

Schach-WM: Anand und Kramnik spielen um den Titel

In Bonn spielen drei Wochen lang zwei Weltmeister erneut um den Titel. Am 2. November muss das Spiel entschieden sein.

In Bonn spielen die beiden Schach-Weltmeister Viswanathan Anand aus Indien und Wladimir Kramnik aus Russland gegeneinander um den diesjährigen Weltmeister-Titel.

Der Inder Anand war bereits im vergangenen Jahr Weltmeister und Kramnik errang den Titel 2006. Damit treffen zwei absolute Meister ihrer Kunst aufeinander und garantieren ein spannendes Spiel. In diesem Jahr findet die WM von 14. Oktober bis 2. November in der Bonner Museumsmeile statt.

Linktipps

  • Das ZDF zeigt ein Video zur Schach-Weltmeisterschaft und über die Spieler.
  • Auf der offiziellen Internetseite der Schach-WM gibt es alle aktuellen Informationen sowie Statistiken zu den Partien. Hier können die Partien auch live verfolgt werden.
  • Die Schachseite chessbase.de gibt einen Rückblick auf den ersten Teil der Weltmeisterschaft und bespricht die einzelnen Partien. Außerdem sind Fotos der Spieler als auch der Gäste zusehen.
  • Die ARD bietet ein Glossar zu den Regeln und Begriffen im Schach, damit auch der Laie zusehen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
Rupert Grint über die Gangsterserie „Snatch“ und sein Entkommen aus der Gefangenschaft des „Harry Potter“-Universums.
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Eine bessere Sängerbesetzung für diesen neuen „Tannhäuser“ an der Bayerischen Staatsoper lässt sich nicht finden - wohl aber ein besserer Regisseur. Die rituellen Bilder …
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Franz Ferdinand, Feist und Judith Holofernes sind nur drei Acts, die beim diesjährigen „Summer‘s Tale“ auftreten. Unter Musik-Kennern längst bekannt, ist das Festival …
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie
Das BR-Symphonieorchester unter Mariss Jansons reiste von München nach Hamburg und gab sein Debüt in der Elbphilharmonie. Wir haben dieses besondere Gastspiel begleitet. 
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie

Kommentare