Schatzkammer der Sachsen kehrt zurück ins Schloss

- Fast 20 Millionen Besucher haben die seit 1974 provisorisch im Dresdner Albertinum untergebrachten Schätze des Grünen Gewölbes besichtigt. Nach knapp 30 Jahren wird an diesem Sonntag, 11. Januar, eine der erfolgreichsten Dauerausstellungen in Deutschland schließen.

<P>Seit der Ankündigung des Umzugs der einstigen Schatzkammer der sächsischen Kurfürsten und Könige ins wieder aufgebaute Schloss stiegen die im Januar weniger üppigen Besucherzahlen um ein Vielfaches. Nach mehr als 50 Jahren soll die Sammlung an ihren Ursprungsort zurück kehren. Am 8. September wird zunächst das "Neue Grüne Gewölbe" in den einstigen Paraderäumen des Schlosses mit einem Teil der Sammlung eröffnet. </P><P>Die historischen Räume des Grünen Gewölbes im Erdgeschoss des Schlosses sollen zwei Jahre später fertig sein und von 2006 an den Hauptteil der Kunstschätze des Museums beherbergen. Das 1723 bis 1729 entstandene Grüne Gewölbe ist eine der reichsten Schatzkammern Europas. Die Räume wurden bei der Bombardierung Dresdens im Februar 1945 stark beschädigt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hamlet ist Richter und Henker“
München - Gleich zum Auftakt des Jahres lassen es die Münchner Theater krachen. Wenige Tage nach „Macbeth“ am Residenztheater folgt in den Kammerspielen ein weiterer …
„Hamlet ist Richter und Henker“
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht

Kommentare