Schauspieler lesen gegen den Krieg

- Weiter geht es mit der Protestaktion der Schauspieler des Münchner Residenztheaters nach ihren Abendvorstellungen, draußen vor der Tür. Dabei gab es am Mittwoch kleine Turbulenzen. Nicht weil die Zuschauer, die gerade "Der Bauer als Millionär" gesehen hatten, den demonstrierenden Darstellern, darunter selbstverständlich auch Jörg Hube, minutenlang Beifall zollten; sondern weil sich die Polizei angesagt hatte.

<P> Denn streng genommen, haben die abendlichen Aktionen durch ihre Wiederholung den Status der spontanen Demonstration verloren. Die Ordnungshüter wiesen die Künstler sanft darauf hin, ihre Demonstrationen anzumelden, was sie nun auch getan haben.<BR><BR>Am Montag, 27. Januar, beginnt das Bayerische Staatsschauspiel offiziell mit seinem Beitrag gegen den drohenden Irak-Krieg der Amerikaner. Jeden Abend, eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, lesen Schauspieler im Foyer des Residenztheaters Texte, die sich direkt oder indirekt um den bevorstehenden Krieg drehen. </P><P>Am Montag, vor "Titus Andronicus", also um 18. 30 Uhr. Der Eintritt ist frei und jedermann zugänglich, unabhängig davon, ob man im Besitz einer Eintrittskarte zur Abendvorstellung ist oder nicht.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
München - Die AfD im Bundestag, die Große Koalition geplatzt, Angela Merkel mit der einzigen Option, nun mit FDP und Grünen eine Koalition bilden zu müssen – diese Wahl …
„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Der deutsche Regisseur Wim Wenders hat zum Start der 65. Filmfestspiele von San Sebastián sein Liebesdrama „Submergence“ vorgestellt. In den Hauptrollen spielen Alicia …
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe

Kommentare