21. Schleswig-Holstein Musik Festival eröffnet

- Lübeck - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) hat am Sonntagabend in Lübeck das 21. Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) eröffnet.

Bis zum 3. September stehen 145 Konzerte an 40 Orten zwischen Hamburg und Flensburg auf dem Programm.

Zum Auftakt spielte das NDR-Sinfonieorchester unter Christoph von Dohnanyi Werke von Robert Schumann und Gustav Mahler. Das Festival gilt als größtes Klassikfest im Norden Europas. Länderschwerpunkt sind in diesem Jahr die Niederlande unter dem Motto "Dat klinkt lekker". Die niederländische Königin Beatrix und Bundespräsident Horst Köhler haben die Schirmherrschaft übernommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Einen besonderen Stargast erwarten die Veranstalter des größten elektronischen Musikfestivals in Süddeutschland zum großen Jubiläum. 
DJ-Legende Carl Cox kommt zum Echelon-Jubiläum
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Das Trio Alt-J vollführt ein der immerhin zu zwei Dritteln gefüllten Münchner Olympiahalle ein Kunststück: die Konzertkritik.
Alt-J in der Olympiahalle: Raffinierte Schnipselei
Baselitz und Deutschland
Der Maler, Grafiker und Bildhauer Georg Baselitz über Erinnerungen, Klassiker und Widerständler, Deutschland und Nationalismus
Baselitz und Deutschland
Der letzte Stummfilm-Schrei
Das Orchester Jakobsplatz spielte im Rahmen seiner Reihe „Flimmerkammer“ in den Münchner Kammerspielen zu „Der Student von Prag“. Lesen Sie hier unsere Kritik:
Der letzte Stummfilm-Schrei

Kommentare