Schubert plustert sich

- Zwei Ungetüme, eng aneinander geschmiegt: Fast wie im Tiergarten wurden im Herkulessaal vor dem Konzert die Fazioli-Flügel bestaunt, schwarz glänzend, mit vier statt drei Pedalen, auf denen Yaara Tal und Andreas Groethuysen ein ziemlich unkonventionelles Programm zum Klingen bringen würden. Und wie die Instrumente zu einem dunklen Leib zusammenzufließen schienen, so wirkte auch das Spiel dieses phänomenalen Klavierduos, als werde es nicht von zwei Gehirnen, sondern nur von einem koordiniert.

<P>Solch inspirierte, dabei unmanierierte Exaktheit erweckte auch Stücke zur Lebendigkeit, die nicht zu den allergrößten Schöpfungen der abendländischen Musik gehören dürften: In Adolf Buschs "Variationen und Fuge über ein Thema von Franz Schubert" muss sich das unschuldige Thema aus Schuberts "kleiner" A-Dur-Sonate aufplustern zu spätromantisch-klangmächtigen Charakterstücken.</P><P>Auch der "Grande Sonate" B-Dur D 617 von Schubert wurden mit ausgefeilter Anschlagskultur und feinsten dynamischen Abschattierungen (etwa zu Beginn der Durchführung des Kopfsatzes) seelisch-emotionale Nuancen abgewonnen, die die tendenzielle Flachheit des Werks aufwogen.</P><P>Hörbar von Ravel und Debussy beeinflusst die Sonate für zwei Klaviere von Arnold Bax, ein sprödes, von harmonischen Reibungen durchsetztes Stück, das vor allem im langsamen Satz impressionistisch-zarten Charme entfaltete. Nach einer fulminant aggressiven Deutung von Ravels "La Valse" klang der Abend in den Zugaben mit Debussy, einer "Rumba jamaicana" von Arthur Benjamin und dem Walzer "Alt-Wien" in einer Bearbeitung Leopold Godowskys deutlich gefälliger aus.<BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Journalisten, Schauspieler und Kulturschaffende lesen in den Münchner Kammerspielen Texte des inhaftierten Deniz Yücel. 
Kammerspiel-Abend für Deniz Yücel
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Schlechte Nachrichten für alle, die glauben, Chris de Burgh könne nur die Schnulze „Lady in Red“, das im Radio rauf und runter genudelt wird.
Chris de Burgh in der Philharmonie: Ein lieber netter Kerl
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Dieses Jahr findet die Comic Con in München statt. Zum ersten Mal kommt die Comic-Messe damit auch nach Bayern. Welche Stars kommen und wo sie stattfindet, erfahren Sie …
Comic Con München: Diese „Game of Thrones“-Stars sind dabei
Indische Experimente am Volkstheater
Bereits zum zweiten Mal inszeniert der indische Regisseur Sankar Venkateswaran am Münchner Volkstheater. Wir haben den Theatermacher vor der Uraufführung seines …
Indische Experimente am Volkstheater

Kommentare