+
Vier Wochen lang haben sich die Schüler auf "Heinrich tanzt III" vorbereitet.

Nicht verpassen!

Schülerprojekt "Heinrich tanzt III" im Staatsballett

München - Am 24. Juli präsentieren über 100 Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums in der Muffathalle "Heinrich tanzt III" - ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsballett.

"Heinrich tanzt III" ist das Ergebnis der vierwöchigen Zusammenarbeit der Schüler mit Tänzern des Staatsballetts, Performancekünstlern und Musikern. Wo ist mein Lieblingsort? Wo fühle ich mich wohl? Gibt es einen Ort für Geheimnisse? Wie sieht der Ort meiner Zukunft aus? Was bedeutet er mir?

Das Schülerprojekt feiert am 24. Juli Premiere.

Im Mittelpunkt von "Heinrich tanzt III" steht die Beziehung zu Räumen und Plätzen, die im Leben der Jugendlichen eine wichtige Rolle spielen. Geborgenheit, Bindungen, Rückzugspunkte beim Erwachsenwerden, gegenübergestellt dem Lebensgefühl der Jahrtausendwende, dem Geburtsjahr der meisten Mitwirkenden, vermitteln sich über die Rock- und Popmusik dieser Zeit, die den Jugendlichen als Inspiration dient. Sie spüren Sehnsucht, Mut, Liebe, Schmerz ihrer eigenen 14 Lebensjahre nach. Aufgeteilt in drei Gruppen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Blickwinkel auf die Themen und transportieren sie über Tanz, Gesang, Sprache, Malerei. So entstehen drei unterschiedliche Ansätze, die am Ende zu einem Gesamtwerk zusammengebaut werden. Unterstützt werden sie dabei von einem Kreativteam bestehend aus Martina La Ragione, Stephan Dreher, Norbert Graf, Ruth Geiersberger, Sigi Rössert, Tänzern des Staatsballetts und der freien Szene.

Die Entwicklung des Einzelnen in diesen Projekten zeigt die Weiterführung durch Choreographin Anna Konjetzky. 15 Jugendliche der Vorjahre haben sich zur Heinrich Tanzwerkstatt formiert. Vor jeder Vorstellung am 24. Juli präsentiert das junge Ensemble eine Choreographie als „Vorgruppe“.

Heinrich tanzt III im Bayerischen Staatsballett

Donnerstag 24.07.14, 11.00 Uhr Premiere

Donnerstag 24.07.14, 19.00 Uhr

Freitag 14.10.14, 10.00 Uhr Think Big! #3 Muffathalle

Mehr Informationen gibt es unter www.staatsballett.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

David Guetta in der Olympiahalle: Unter mega macht er's nicht
David Guetta war am Donnerstag in der Olympiahalle zu Gast und begeisterte einmal mehr sein Publikum. Auch unsere Redakteurin war mit dabei - und fand es einfach nur …
David Guetta in der Olympiahalle: Unter mega macht er's nicht
Der Herr der Klänge
Trauer um Christian Burchard, Herz der Band Embryo und einer der wenigen echten Weltstars aus München, der mit 71 Jahren gestorben ist.
Der Herr der Klänge
Fire and Fury - ein amerikanisches Sittengemälde
Wird sich Michael Wolffs Bilanz des ersten Jahres der Donald-Trump-Regentschaft auch in Deutschland gut verkaufen? Und ob. Die englischprachige Originalversion ist …
Fire and Fury - ein amerikanisches Sittengemälde
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Zuschauer des BR-Fernsehens kennen Vivian Perkovic von den Sendungen „Jetzt mal ehrlich“, „Puls“ und „on3-Südwild“. Seit einem Jahr ist die 39-Jährige, die etwa auch …
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“

Kommentare