+
Vier Wochen lang haben sich die Schüler auf "Heinrich tanzt III" vorbereitet.

Nicht verpassen!

Schülerprojekt "Heinrich tanzt III" im Staatsballett

München - Am 24. Juli präsentieren über 100 Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums in der Muffathalle "Heinrich tanzt III" - ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsballett.

"Heinrich tanzt III" ist das Ergebnis der vierwöchigen Zusammenarbeit der Schüler mit Tänzern des Staatsballetts, Performancekünstlern und Musikern. Wo ist mein Lieblingsort? Wo fühle ich mich wohl? Gibt es einen Ort für Geheimnisse? Wie sieht der Ort meiner Zukunft aus? Was bedeutet er mir?

Das Schülerprojekt feiert am 24. Juli Premiere.

Im Mittelpunkt von "Heinrich tanzt III" steht die Beziehung zu Räumen und Plätzen, die im Leben der Jugendlichen eine wichtige Rolle spielen. Geborgenheit, Bindungen, Rückzugspunkte beim Erwachsenwerden, gegenübergestellt dem Lebensgefühl der Jahrtausendwende, dem Geburtsjahr der meisten Mitwirkenden, vermitteln sich über die Rock- und Popmusik dieser Zeit, die den Jugendlichen als Inspiration dient. Sie spüren Sehnsucht, Mut, Liebe, Schmerz ihrer eigenen 14 Lebensjahre nach. Aufgeteilt in drei Gruppen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Blickwinkel auf die Themen und transportieren sie über Tanz, Gesang, Sprache, Malerei. So entstehen drei unterschiedliche Ansätze, die am Ende zu einem Gesamtwerk zusammengebaut werden. Unterstützt werden sie dabei von einem Kreativteam bestehend aus Martina La Ragione, Stephan Dreher, Norbert Graf, Ruth Geiersberger, Sigi Rössert, Tänzern des Staatsballetts und der freien Szene.

Die Entwicklung des Einzelnen in diesen Projekten zeigt die Weiterführung durch Choreographin Anna Konjetzky. 15 Jugendliche der Vorjahre haben sich zur Heinrich Tanzwerkstatt formiert. Vor jeder Vorstellung am 24. Juli präsentiert das junge Ensemble eine Choreographie als „Vorgruppe“.

Heinrich tanzt III im Bayerischen Staatsballett

Donnerstag 24.07.14, 11.00 Uhr Premiere

Donnerstag 24.07.14, 19.00 Uhr

Freitag 14.10.14, 10.00 Uhr Think Big! #3 Muffathalle

Mehr Informationen gibt es unter www.staatsballett.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
Rupert Grint über die Gangsterserie „Snatch“ und sein Entkommen aus der Gefangenschaft des „Harry Potter“-Universums.
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Eine bessere Sängerbesetzung für diesen neuen „Tannhäuser“ an der Bayerischen Staatsoper lässt sich nicht finden - wohl aber ein besserer Regisseur. Die rituellen Bilder …
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Franz Ferdinand, Feist und Judith Holofernes sind nur drei Acts, die beim diesjährigen „Summer‘s Tale“ auftreten. Unter Musik-Kennern längst bekannt, ist das Festival …
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie
Das BR-Symphonieorchester unter Mariss Jansons reiste von München nach Hamburg und gab sein Debüt in der Elbphilharmonie. Wir haben dieses besondere Gastspiel begleitet. 
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie

Kommentare