Schwächeanfall - Opern-Premiere abgebrochen

München - Wegen eines Schwächeanfalls des Hauptdarstellers ist am Donnerstagabend in München die Eröffnungs-Premiere der diesjährigen Münchner Musik-Biennale abgebrochen worden.

Nach gut der Hälfte der Uraufführung der Oper "Arbeit Nahrung Wohnung" von Enno Poppe über den Roman Robinson Crusoe von Daniel Defoe erlitt Hauptdarsteller Graham F. Valentine als "Robinson" einen Kreislaufzusammenbruch.

Das Stück war zunächst unterbrochen worden. Nach etwa einer halben Stunde verkündete der künstlerische Leiter der Biennale, Peter Ruzicka, den Abbruch der Uraufführung. Valentine sei von einem Notarzt versorgt worden und müsse in eine Klinik gebracht werden. Das Stück, ein Auftragswerk der Biennale, soll nun an diesem Samstag uraufgeführt werden.

Die Biennale für zeitgenössisches Musiktheater war vor 20 Jahren von dem Komponisten Hans Werner Henze gegründet worden und findet zum 11. Mal vom 17. April bis zum 3. Mai in München statt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Das Ilse-Hasi aus der Hausmeisterin, die Oma aus den Eberhofer-Krimis: Schauspielerin Ilse Neubauer ist seit vielen Jahrzehnten bekannt und beliebt: Heute feiert sie …
Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot
Der Schriftsteller Oskar Maria Graf hat seinen 50. Todestag. Wir decken seine kaum bekannte verrückte Frühzeit auf.
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot

Kommentare