Schwan bereits verspeist

- Herbert Wehner, der Listenreiche, streckt scheelen Blickes, aus verkniffenen Lippen heraus, seine leere Tabakspfeife weit nach vorn: ein erkalteter Knösel. Die knittrige Visage des Ronald Reagan gibt längst nicht so viel her: niedrige Stirn, beträchtliche Unterpartie. Dann lieber die Karikatur einer voluminösen Soul-Sängerin mit riesigem Wuschelkopf oder eine vollfette Leda, die ihren Schwan bereits verspeist hat und nun im gespitzten Küssmäulchen das letzte noch verbliebene Knöchelchen liebkost.

<P>Der 58-jährige, bei Weyarn lebende Maler und Zeichner Herbert Klee kann sich im Tegernseer Gulbransson-Museum mal von seiner heiteren und karikierenden Seite zeigen. Auf seine oft figurenreichen, realistischen Gemälde wird hier verzichtet.<BR><BR>Als Meister der Mythen-Travestie nahm sich Klee, voll des aristophanischen Gelächters, "frei nach Euripides", der Medea-Geschichte an. Das böse alte Weib, teilentblößt und hinreichend verblödet, zupft sich die letzten verbliebenen Haare aus der Platte und bedauert sich selber: "Mir Armen weh! Wie bedrängt mich das Leid!" Auf einer ausgedehnten Wolke gebärden sich die Götter des Olymp als ein faules Team der Mutwilligen. Aphrodite begab sich unter die Obhut eines lanzenbewehrten Soldaten. Seine Rechte begreift den anbefohlenen Schutz von ihrem Gesäß her.<BR><BR>Klees Linie kann höchst elegant sein, zusätzlich charakterisiert in den Bewegungsabläufen durch Schwärzungen als vermeintliche Schattierungen. Die virtuos gehandhabten Mittel des klaren Schwarz-Weiß stehen ihm reichlich zu Gebote.Es bedarf keiner vorbereitenden Bleistiftzeichnungen - Herbert Klee bringt alles gleich mit unkorrigierbarer Tusche zu Papier. Ein paar dünne Aquarelltöne sorgen zuweilen fürs köstliche Kolorit.<BR></P><P>Bis 31. Dezember; Tel. 08022/ 33 38. Katalog: 12 Euro.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theatersommer und Passionsspiele: Mit Tell gegen Tyrannen
Der Ausblick auf den Oberammergauer Theatersommer 2018 und auf die Passionsspiele 2020 zeigt: Alte Volkshelden sind in einer Zeit, in der die Tyrannen-Flut wieder …
Theatersommer und Passionsspiele: Mit Tell gegen Tyrannen
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Manche behaupten, ein Buch sei ein einfallsloses Weihnachtsgeschenk. Stimmt nicht. Unsere Autorin hat bezaubernde, starke, mutige Bücher von 2017 gelesen, die auf eine …
Sieben Tipps: Diese Bücher können Sie zu Weihnachten verschenken
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
„Mit Rechten reden“ ist eine Streitschrift über den Umgang mit AfD-Sympathisanten. Sie nähert sich dem Thema mit Logik, Polemik und Ironie. An diesem Donnerstag ist …
Streitschrift: Wie mit AfD-Sympathisanten umgehen?
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht
Der Sänger Perfume Genius musste sein Konzert in München aus gesundheitlichen Gründen absagen. Eigentlich wäre er vergangen Mittwoch im Hansa 39 auf der Bühne gestanden. 
Sänger sagt München-Konzert kurzfristig ab  - Hunderte Fans enttäuscht

Kommentare