Die Seele des Kabinettsgartens

- "Jetzt bekommt der Kabinettsgarten seine Seele." Mit diesen Worten stellte Bayerns Finanzminister Kurt Faltlhauser die gestern enthüllte Plastik "Flora III" des Bildhauers Fritz Koenig vor. Die Bronzefigur vollende die Neugestaltung des Gartens. Dass dieser Münchner Residenzhof Kunst brauche, will Faltlhauser bei einer Ortsbegehung bemerkt haben. Umso glücklicher zeigte er sich, dass ein Werk von Fritz Koenig gewonnen werden konnte, laut Minister der "größte Plastiker unserer Nation".

<P>"Flora III" steht direkt an der Pforte zum Marstall und bildet einen Gegenpol zum Brunnen auf der anderen Seite des streng symmetrisch komponierten Gartens. Ohne Stifter Otto Beisheim wäre der Kauf des Werks allerdings nicht gelungen, da der Künstler "nicht mit sich handeln ließ", so Faltlhauser. Für Koenig, der "Flora III" ursprünglich auf seinem eigenen Gelände errichtet hatte, erhält die Skulptur "einen neuen Ort und Sinn".</P><P>Fritz Koenig wurde unter anderem durch seine "Kugelkaryatide" am World Trade Center bekannt. Nach dem Terroranschlag wurde sie geborgen und wieder aufgestellt.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landung im Comic-Welttheater
München - Der Münchner Theaterakademie glückt mit „Flight“ von Jonathan Dove eine erstaunliche Aufführung.
Landung im Comic-Welttheater
Kurt Cobain wäre heute 50: So war sein letztes Konzert in München
München - Heute wäre Kurt Cobain 50 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass erinnert sich ein Besucher an sein letztes Konzert mit Nirvana in München.
Kurt Cobain wäre heute 50: So war sein letztes Konzert in München
Energie! Skunk Anansie in der Muffathalle
Skunk Anansie leben von ihren Crossover-Hymnen des letzten Jahrtausend. Dennoch, die Band weiß ihr Publikum zu begeistern. Unsere Konzertkritik. 
Energie! Skunk Anansie in der Muffathalle
Wenn die Geister kommen
Toshiki Okadas Stück „Nō Theater“ wurde an den Münchner Kammerspielen unter seiner Regie uraufgeführt. Der japanische Dramatiker schult dabei die ästhetische Wahrnehmung …
Wenn die Geister kommen

Kommentare