Spanische Tänzerin Mariemma im Alter von 91 Jahren gestorben

Madrid - Die Tänzerin und Choreographin Mariemma, eine der bedeutendsten spanischen Ballett-Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Sie erlag in Madrid den Folgen einer Krankheit, teilte die Familie am Dienstag mit. Mariemma, die mit bürgerlichem Namen Guillermina Martínez Cabrejas hieß, galt als Vertreterin der klassischen spanischen Ballettschule.

 Sie war in Paris aufgewachsen und hatte dort schon als Kind ihre ersten Auftritte. 1940 kehrte sie nach Spanien zurück und gründete ihr eigenes Ensemble "Mariemma Ballet de España". Damit ging sie in Lateinamerika, den USA und Europa auf Tournee und trat auf den bedeutendsten Bühnen der Welt auf. In den 80er Jahren gründete die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin ihre eigene Ballettschule. In ihrem Geburtsort Iscar bei Valladolid im Nordwesten Spaniens wurde im vorigen Jahr ein Museum eröffnet, das der Tänzerin gewidmet ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
Das Jüdische Museum München ermöglicht mit „A Muslim, a Christian and a Jew“ eine Begegnung mit dem Werk des Künstlers Eran Shakine. Lesen Sie hier unsere …
Eran Shakines Gentlemen bitten ins Museum
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Selbst der grausigste Tragödienbrocken bekommt bei Regisseur David Bösch etwas Verspieltes. Sein Nürnberger „Idomeneo“ überwältigt vielleicht nicht, wirkt aber trotzdem …
„Idomeneo“ in Nürnberg: Dunkles Märchen für Erwachsene
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Belle and Sebastian verzaubern München: Beim ausverkauften Konzert der Glücklichmacher aus Glasgow in der Muffathalle galt einmal mehr: „Love is in the Air“.
Belle and Sebastian: Die Glücklichmacher aus Glasgow
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele
Den Tiroler Festspielen wird Ausbeutung, Lohndumping und Machtmissbrauch vorgeworfen. Mittlerweile hat Gustav Kuhns Festival Klage erhoben.
Schwere Vorwürfe gegen die Tiroler Festspiele

Kommentare