+
Generalmusikdirektor Kent Nagano verlässt die Staatsoper bald in Richtung Hamburg. 

Auszeichnung

Staatsoper mit "Orchester des Jahres"

München - Das Orchester der Bayerischen Staatsoper in München ist das „Orchester des Jahres“. Das haben Opernkritiker in der jährlichen Umfrage der Zeitschrift „Opernwelt“ entschieden.

„Ich bin sehr froh über die Auszeichnung und stolz auf dieses wunderbare Orchester“, erklärte der scheidende Generalmusikdirektor Kent Nagano am Montag in München. „Das ist eine Bestätigung für die außergewöhnte Qualität der Staatsoper und ihrer Musiker“. Und es ist auch ein schönes Abschiedsgeschenk für Nagano, dessen Amtszeit mit dieser Saison endet. Von der kommenden Spielzeit an ist der Russe Kirill Petrenko Chef des Staatsorchesters, Nagano wird im Jahr 2015 Generalmusikdirektor an der Hamburger Oper.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Generalintendant für Gasteig und Konzertsaal?
München - Ein Restaurant auf dem Dach, ein attraktiverer Eingangsbereich, eine Philharmonie, die ertüchtigt wird: So stellt sich Max Wagner den neuen Gasteig vor. Am …
Ein Generalintendant für Gasteig und Konzertsaal?
Das Münchner Volkstheater wird unbeschreiblich weiblich
München - Das Volkstheater lädt neun Inszenierungen zur 13. Auflage seines Regie-Festivals „Radikal jung“ nach München ein. Das erwartet die Besucher vom 28. April bis …
Das Münchner Volkstheater wird unbeschreiblich weiblich
Two Door Cinema Club: Die können wiederkommen
München - Am Donnerstagabend waren die Nordiren von Two Door Cinema Club in der Tonhalle in München. Sie wussten, was die Fans wollten. Eine Konzertkritik.
Two Door Cinema Club: Die können wiederkommen
Trauer um den bayerischen Welt-Bildhauer
München - Für das World Trade Center in New York schuf er die Skulptur „Sphäre“, im Münchner Olympiapark erinnert seine Arbeit „Klagebalken“ an die bei den Olympischen …
Trauer um den bayerischen Welt-Bildhauer

Kommentare