Staatsorchester-Akademie erhält Echo Klassik

München - Die musikalische Akademie des Bayerischen Staatsorchesters bekommt in diesem Jahr einen Klassik-Echo. Sie erhält den Musikpreis für ihre Arbeit mit dem Jugendorchester ATTACCA, wie die Staatsoper am Mittwoch in München mitteilte.

Es ist der “Sonderpreis der Jury für Nachwuchsförderung im Bereich der Klassik“. Die offizielle Verleihung findet am 2. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

ATTACCA wurde im Jahr 2007 als eigenständiges Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters für musikbegeisterte Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren gegründet. Zurzeit machen nach Opernangaben rund 90 Jugendliche bei dem Projekt mit, das sie mit der Arbeit in einem Orchester vertraut machen soll.

Schirmherr ist der Generalmusikdirektor der Staatsoper, Kent Nagano. “Die Begeisterung und der Einsatz unserer jugendlichen Musiker zeigen mir bei jeder Begegnung wieder, wie wichtig und notwendig es ist, junge Menschen für Musik zu interessieren und zu fördern“, sagte er laut Mitteilung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Fans dürften den Tag sehnsüchtig erwartet haben: Am Donnerstag kommt der neue Asterix-Band (Asterix in Italien) in den Handel. Wir haben schon darin geblättert - und …
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“

Kommentare