Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
1 von 16
Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ist derzeit mit dem Dirigenten Mariss Jansons auf Japantournee.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
2 von 16
Für acht Konzerte sind die Münchner in Japan. West-Ensembles stehen in Japan traditionell hoch im Kurs. Fast alle Konzerte des BR-Symphonieorchesters sind schon vor Tourneestart ausverkauft. Das Auftaktkonzert war in Kurashiki, Station zwei führte das Orchester in das Hyogo Performing Arts Center in Nishinomiya.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
3 von 16
Ein Aushang backstage im Hyogo Performing Arts Center.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
4 von 16
Ein Plakat in der U-Bahn, das für die BR-Symphoniker Werbung macht.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
5 von 16
Nach Nishinomiya reiste das BR-Symphonieorchester weiter ins südliche Fukuoka.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
6 von 16
Der Solobassist Heinrich Braun in Fukuoka.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
7 von 16
Weiter ging es in die Suntory Hall in Tokio. Dieses Foto zeigt die Probe des Orchesters mit dem Cellisten Yo-Yo Ma.
Symphonieorchester, Bayerischer Rundfunk
8 von 16
Die Cellogruppe mit Yo-Yo Ma

BR-Symphonie- orchester auf Tournee in Japan

Sehen Sie hier Bilder der Tournee des BR-Symphonieorchesters

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Hamburg - Die Prominenz aus Wirtschaft, Medien und Politik wollten bei der Eröffnung der Elbphilharmonie am Mittwochabend dabei sein.  
Viel Prominenz bei der Eröffnung der Elbphilharmonie
Das große Werk des „Krippenpapstes“
München - In der Bürgersaalkirche sind das ganze Jahr Szenen zu sehen, die auf dem Schaffen des „Krippenpapstes“ Theodor Gämmerler basieren.
Das große Werk des „Krippenpapstes“

Kommentare