Tanz-Duett mit dem Schatten

- "Musica Scriptophonica", "Zeitschleifen", "Katalanische Vermutung" - Titel, die anmachen. In Zusammenarbeit mit der Münchner Hochschule für Musik und Theater präsentiert die Echtzeithalle e. V. noch bis zum Wochenende eine Performance-Reihe im Carl Orff Auditorium und Reaktorhalle (Luisenstraße 37 a). Den Auftakt machte "Regenreden" von Klang- und Lichtkünstler Dieter Trüstedt mit Jessica Billeter.

<P> Sie war schon als ausdrucksstarke Tänzerin im Ballett Nürnberg aufgefallen. Jetzt schlägt die 35-Jährige eigene Wege ein. Die Chancen stehen nicht schlecht bei solch subtiler Zusammenarbeit.</P><P> Aus den Ecken surrt, pfeift und ploppt es, Töne leuchten auf, wandern vorbei, verschwinden, wie die auf Großleinwand projizierten Formen, die chamäleonartig mehrmals die Farbe wechseln, bevor sie von neuen abstrahierten Wasserschlieren, Gesteinsstrukturen, lodernden Gebilden ersetzt werden. Trüstedt, seitlich als Computer-und-Mischpult-Regisseur, löst die Hörsaalstrenge bild-klanglich auf, sichert Billeter einen unsentimental poetischen Raum - in den sie, federleichte Tänzerin, ihre Bewegungskalligraphie einschreibt. Dabei auch mit den Lichtspuren verschmilzt oder Synchron-Duette mit ihrem Leinwandschatten tanzt. <BR><BR>Als eine aus der Tanztheatergeneration will Billeter immer auch Sprachkörper sein. Und mit ihrer dringlich von innen, in Wort- und Zahlen-Litaneien strömenden Stimme erzählt sie von der Unbegreiflichkeit des Lebensabschieds und jeder scheinbar nichtigen und doch so voll gelebten Sekunde.<BR> <BR>23., 25. 10. "Schattentanz"; Karten: 089/ 272 18 56.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare