+
Der spanische Tenor José Carreras sang am Donnerstag auf dem Erfurter Domplatz.

Tenor Carreras Ehrensenator in Regensburg

Regensburg - Startenor José Carreras wird Ehrensenator der Universität Regensburg, das teilte Regensburger Universitätsklinikum mit. Der 62-Jährige erhalte die Auszeichnung am 24. September für sein Engagement zur Bekämpfung der Leukämie.

Die Stiftung des spanischen Sängers hatte 1998 an der Uni ein Leukämie- Forschungslabor finanziert. Carreras, der früher selbst an Blutkrebs erkrankt war, hatte dafür bereits im Jahr 2000 die Verdienstmedaille der Oberpfälzer Hochschule erhalten. Nun will Carreras am nächsten Donnerstag ein neues Zentrum für Zelltherapie an dem Regensburger Krankenhaus eröffnen.

Seine Stiftung im Internet

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Das Ilse-Hasi aus der Hausmeisterin, die Oma aus den Eberhofer-Krimis: Schauspielerin Ilse Neubauer ist seit vielen Jahrzehnten bekannt und beliebt: Heute feiert sie …
Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot
Der Schriftsteller Oskar Maria Graf hat seinen 50. Todestag. Wir decken seine kaum bekannte verrückte Frühzeit auf.
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot

Kommentare