Theaterpreis für Leiter des Spielart-Festivals

München - Tilmann Broszat und Gottfried Hattinger, Leiter des Münchner Theaterfestivals Spielart, werden mit dem diesjährigen Theaterpreis der Stadt München ausgezeichnet.

Seit seiner Gründung 1995 habe sich das Festival zu einer bedeutenden Plattform für internationales Theater entwickelt, begründete der Kulturausschuss des Stadtrates die Vergabe der mit 10 000 Euro dotierten und alle drei Jahre vergebenen Auszeichnung. Damit will die Stadt Theaterschaffende ehren, die München als Theaterstadt Geltung verschafft haben. Frühere Preisträger waren die Schauspieler Jennifer Minetti und Jörg Hube.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline

Kommentare